Schweinefilet mit Senf-Sahnesauce

Schweinefilet mit Senf-Sahnesauce

Zutaten Schweinefilet mit Senf-Sahnesauce

  • 2 Schweinefilet(s), (je ca. 500g)
  • 2 m.-große Zwiebel(n), (fein gewürfelt)
  • 3 Zehe/n Knoblauch, (fein gehackt)
  • 4 EL Senf, scharfer (Düsseldorfer Löwensenf)
  • 400 ml Kalbsfond
  • 200 ml Sahne, frische
  • 200 ml saure Sahne
  • 3 Zweig/e Thymian, frischer (alternativ 1 gehäufter EL getrockneter)
  • 4 EL Butterschmalz
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer, frisch gemahlen, schwarz

Zubereitung Schweinefilet mit Senf-Sahnesauce

Die Schweinefilte parieren, die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Knoblauchzehen schälen und feinst hacken.
In einer großen Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Filets rundum scharf anbraten. Filets herausnehmen, salzen und pfeffern und abgedeckt beiseite stellen. In den Bratensatz 2 EL Butterschmalz geben, vorher die Hitze etwas reduzieren, die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten, Knoblauch und Senf zugeben. Kurz anrösten und mit dem Fond ablöschen. Die Sahne dazu geben und einmal kräftig aufkochen lassen.

Die Filets und den Thymian in die Soße geben und etwa 20 Minuten schmoren lassen. Filets herausnehmen und warm stellen, die Soße 5 Minuten kräftig einkochen lassen, vom Herd nehmen und die saure Sahne unterrühren (nicht mehr kochen lassen).
Die Filets aufschneiden, in die Soße legen und sofort servieren.

Schweinefilet mit Senf-Sahnesauce

Vorbereitungszeit5 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Gesamtzeit25 Minuten
Gericht: einfache rezepte
Küche: Deutsch
Keyword: Schweinefilet mit Senf-Sahnesauce
Portionen: 4

Zutaten

  • 2 Schweinefilet s, (je ca. 500g)
  • 2 m.-große Zwiebel n, (fein gewürfelt)
  • 3 Zehe/n Knoblauch (fein gehackt)
  • 4 EL Senf scharfer (Düsseldorfer Löwensenf)
  • 400 ml Kalbsfond
  • 200 ml Sahne frische
  • 200 ml saure Sahne
  • 3 Zweig/e Thymian frischer (alternativ 1 gehäufter EL getrockneter)
  • 4 EL Butterschmalz
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer frisch gemahlen, schwarz

Anleitungen

  • Die Schweinefilte parieren, die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Knoblauchzehen schälen und feinst hacken.
  • In einer großen Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen und die Filets rundum scharf anbraten. Filets herausnehmen, salzen und pfeffern und abgedeckt beiseite stellen. In den Bratensatz 2 EL Butterschmalz geben, vorher die Hitze etwas reduzieren, die Zwiebelwürfel darin goldgelb anbraten, Knoblauch und Senf zugeben. Kurz anrösten und mit dem Fond ablöschen. Die Sahne dazu geben und einmal kräftig aufkochen lassen.
  • Die Filets und den Thymian in die Soße geben und etwa 20 Minuten schmoren lassen. Filets herausnehmen und warm stellen, die Soße 5 Minuten kräftig einkochen lassen, vom Herd nehmen und die saure Sahne unterrühren (nicht mehr kochen lassen).
  • Die Filets aufschneiden, in die Soße legen und sofort servieren.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating