Home einfache rezepte SPECK-QUICHE

SPECK-QUICHE

by sofia
SPECK-QUICHE

Zutaten für 4 Portionen : SPECK-QUICHE

  • 5 Stk Eier
  • 250 g Mehl, griffig
  • 200 g Speck
  • 150 g Sauerrahm
  • 150 g Schlagobers
  • 125 g Hartkäse
  • 125 g Butter
  • 2 Stk rote Zwiebeln
  • 1 Bund Kräuter, gemischt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 4 Stk Cocktailtomaten, halbiert

Zubereitung SPECK-QUICHE

  1. Zuerst Mehl mit einem Ei, gestückelter Butter, etwas Wasser (1-2 Esslöffel) und einem halben Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten; ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel und Speck würfeln, Kräuter hacken und Käse reiben. Backrohr bei 170 °C vorheizen. Zwiebel und Speck in einer beschichteten Pfanne anbraten, durch das Fett des Specks ist kein zusätzliches Fett notwendig. Nun etwa zwei Drittel des Teigs ausrollen und den Boden einer Springform damit auskleiden (ca. 26 cm), etwa 10 bis 15 Minuten vorbacken und auskühlen lassen.
  3. Währenddessen die restlichen Eier mit Speck, Zwiebel, Sauerrahm, Cocktailtomaten, Schlagobers, Kräutern und etwa der Hälfte des Käses mischen. Den restlichen Teig zu einer Rolle formen und den Rand der Springform damit auskleiden. Die Ei-Mischung in die Form geben und mit dem restlichen Käse bestreuen, die Quiche etwa 40 Minuten fertig backen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar