Home neue Rezepte Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln

by carmen
Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Zutaten : Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 kg Kartoffel(n), fest kochend
  • 2 m.-große Zwiebel(n)
  • 1 Beutel Rosenkohl, frisch oder TK
  • 2 Becher Sahne-Schmelzkäse
  • Maggi, oder 2-3 EL Brühe
  • Salz und Pfeffer
  • 300 ml Milch
  • Mehl
  • Butter
  • Paniermehl
  • Zitronensaft

Zubereitung : Rosenkohlauflauf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Kartoffeln ungeschält abkochen, pellen, in Scheiben schneiden. Rosenkohl kochen, bis er die gewünschte Konsistenz hat. Hackfleisch und Zwiebeln anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hack durch ist, mit Milch auffüllen, Schmelzkäse unterrühren. Mit Maggi und Zitronensaft würzen. Mehl und etwas Milch mischen, unterrühren, um die Hacksauce sämiger zu machen. Nach Geschmack nachwürzen mit Salz oder Maggi. Da die Kartoffeln salzlos sind, darf die Sauce gerne etwas kräftiger sein.

Auflaufform einfetten. Kartoffeln hineingeben, Rosenkohl darauf verteilen und die Hackfleischsauce darüber geben. Dünn mit Paniermehl bestreuen und Butterflocken darauf setzen. Den Auflauf bei 200° ca. 30-40 Minuten in den Ofen schieben, bis das Paniermehl gebräunt ist.

Lieblingsauflauf unserer Familie – super lecker und einfach.

Tipp:
Man kann das Hack auch durch Kasseler ersetzen.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar