Klassischer Kräuterquark

carmen
Klassischer Kräuterquark

Zutaten Klassischer Kräuterquark

  • 250 g Quark
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 TL Agavendicksaft oder Zucker
  • 2 EL Schnittlauch, frisch
  • 2 EL Petersilie, frisch
  • 2 EL Kresse
  • 1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
  • 1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
  • 1 Frühlingszwiebel(n), fein gehackt
  • n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung Klassischer Kräuterquark

Der Quark wird zusammen mit der Crème fraîche, dem Agavendicksaft, dem Salz und dem Pfeffer, sowie dem Knoblauch, der Zwiebel und der Frühlingszwiebel verrührt. Die Kräuter werden fein gehackt. Die Kresse kann einfach mit einer Küchenschere abgeschnitten werden.

Alle Kräuter kommen anschließend zu der Quarkmasse und werden noch kurz untergehoben. Dann ist der Quark auch schon fertig und kann serviert werden.

Klassischer Kräuterquark

Gericht: einfache rezepte
Küche: Deutsch
Keyword: Klassischer Kräuterquark
Portionen: 4

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 TL Agavendicksaft oder Zucker
  • 2 EL Schnittlauch frisch
  • 2 EL Petersilie frisch
  • 2 EL Kresse
  • 1 kleine Zwiebel n, fein gehackt
  • 1 Zehe/n Knoblauch fein gehackt
  • 1 Frühlingszwiebel n, fein gehackt
  • n. B. Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Der Quark wird zusammen mit der Crème fraîche, dem Agavendicksaft, dem Salz und dem Pfeffer, sowie dem Knoblauch, der Zwiebel und der Frühlingszwiebel verrührt. Die Kräuter werden fein gehackt. Die Kresse kann einfach mit einer Küchenschere abgeschnitten werden.
  • Alle Kräuter kommen anschließend zu der Quarkmasse und werden noch kurz untergehoben. Dann ist der Quark auch schon fertig und kann serviert werden.
Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating