Gebratene Gurke mit Hähnchen und Avocadocreme

carmen
Gebratene Gurke mit Hähnchen und Avocadocreme

Zutaten Gebratene Gurke mit Hähnchen und Avocadocreme

  • 1 Hähnchenbrustfilet(s) ohne Haut, ca. 170 g
  • ½ Avocado(s), ca. 100 g
  • 130 g Magerquark
  • 1 Landgurke(n), ca. 210 g
  • 75 g Schinkenwürfel, fettarm
  • 1 Spritzer Limettensaft oder Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • n. B. Zitronenpfeffer
  • n. B. Paprikapulver

Zubereitung Gebratene Gurke mit Hähnchen und Avocadocreme

Zuerst das Filet in kleinere Teile schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Dann die Stückchen mit dem Olivenöl und den Schinkenwürfeln in einer gut beschichteten Pfanne braten.

In der Zwischenzeit die halbe Avocado mit einer Knoblauchzehe und einem Spritzer Limetten- oder Zitronensaft zerdrücken und mit dem Quark verrühren. Jetzt die gebratenen Schinkenwürfel zu dem Dip geben und mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Durch den Schinken ist der Dip schon recht salzig.

Die Gurke schälen und der Länge nach in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in dem Fleischsaft bzw. Restöl die Gurken ganz kurz scharf braten.

Danach die Gurken und das Hähnchen auf einem Teller auslegen und mit der Creme toppen.

Ergibt wirklich eine große Portion!

Gebratene Gurke mit Hähnchen und Avocadocreme

Gericht: einfache rezepte
Küche: Deutsch
Keyword: Gebratene Gurke mit Hähnchen
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrustfilet s ohne Haut, ca. 170 g
  • ½ Avocado s, ca. 100 g
  • 130 g Magerquark
  • 1 Landgurke n, ca. 210 g
  • 75 g Schinkenwürfel fettarm
  • 1 Spritzer Limettensaft oder Zitronensaft
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • n. B. Zitronenpfeffer
  • n. B. Paprikapulver

Anleitungen

  • Zuerst das Filet in kleinere Teile schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Dann die Stückchen mit dem Olivenöl und den Schinkenwürfeln in einer gut beschichteten Pfanne braten.
  • In der Zwischenzeit die halbe Avocado mit einer Knoblauchzehe und einem Spritzer Limetten- oder Zitronensaft zerdrücken und mit dem Quark verrühren. Jetzt die gebratenen Schinkenwürfel zu dem Dip geben und mit Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Durch den Schinken ist der Dip schon recht salzig.
  • Die Gurke schälen und der Länge nach in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in dem Fleischsaft bzw. Restöl die Gurken ganz kurz scharf braten.
  • Danach die Gurken und das Hähnchen auf einem Teller auslegen und mit der Creme toppen.
  • Ergibt wirklich eine große Portion!
Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating