Home neue Rezepte Don Diegos Caribbean Vegetable Soup

Don Diegos Caribbean Vegetable Soup

by carmen

Zutaten Don Diegos Caribbean Vegetable Soup

  • 30 g Butter
  • 1 m.-große Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 2 Möhre(n), in Scheiben geschnitten
  • 30 g Linsen, braune, wenn möglich eingeweicht
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 ½ Liter Gemüsebrühe
  • 1 Stange/n Stangensellerie, fein gehackt
  • 250 g Maniok, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Chayote(n), geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Süßkartoffel(n) (Boniato), geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Banane(n) (Kochbanane), grün (Plátano verde), geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Banane(n) (Kochbanane), gelb (Plátano maduro), geschält und in Scheiben geschnitten

Zubereitung Don Diegos Caribbean Vegetable Soup

Suppen sind in der Neuen Welt ein Thema für sich. Sie machen die Einheimischen glücklich und bringen die europäischen Gäste zur Verzweiflung, wenn sie in Unkenntnis der Gepflogenheiten eine Suppe auf der Speisenkarte generell als Vorspeise einordnen. Nur selten sind “Soups” oder “Sopas” stille Wasser. Häufig handelt es sich um üppig portionierte Eintöpfe, in denen man mit dem Löffel auf Schatzsuche gehen kann. Die “Karibische Gemüsesuppe” gehört ebenfalls in diese Kategorie. Der vorsorglich bestellte “Hauptgang” bleibt dann reine Ansichtssache, weil der Magen nach der Suppe wegen Überfüllung bereits geschlossen hat.

In einem geräumigen Topf Butter schmelzen und die fein gehackte Zwiebel andünsten. Den Knoblauch hineinpressen, Mohrrübenscheiben und Linsen hinzufügen und alles gut durchrühren. Anschließend die Brühe angießen, Lorbeerblätter, Thymian und Petersilie nicht vergessen und Feuer geben.

Sobald die Brühe aufwallt, folgen die restlichen Gemüse: Stangensellerie, grüne und reife Kochbanane, Maniok, Süßkartoffel und Chayote. Mit Salz und Pfeffer würzen und circa 25 Minuten köcheln lassen. Mit Röllchen von Frühlingszwiebeln servieren.

Möglicherweise ist es etwas schwierig, sich die typischen Wurzelgemüse und Kochbananen zu besorgen. Vor allem alle auf einmal. Ist kein Maniok da, dann darf es auch Yams sein. Boniato kann durch andere Süßkartoffeln ersetzt werden und warum nicht einen Kohlrabi aufschneiden, wenn partout keine Chayote aufzutreiben ist. Allerdings würde der regionale karibische Bezug verloren gehen, wenn weder Wurzeln noch Kochbanane oder Süßkartoffel aufzutreiben sind. Lassen Sie sich von ihrem spezialisierten Gemüsehändler beraten oder fragen Sie ihren Mathematiklehrer. Der hatte bei Wurzeln immer eine Lösung parat.

Don Diegos Caribbean Vegetable Soup Rezept
Print Recipe

Don Diegos Caribbean Vegetable Soup

Cook Time25 minutes
Total Time25 minutes
Course: Soup
Cuisine: Deutsch
Keyword: Don Diegos Caribbean Vegetable Soup
Portionen: 4

Zutaten

  • 30 g Butter
  • 1 m.-große Zwiebel n, fein gewürfelt
  • 2 Möhre n, in Scheiben geschnitten
  • 30 g Linsen braune, wenn möglich eingeweicht
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Petersilie fein gehackt
  • 1 ½ Liter Gemüsebrühe
  • 1 Stange/n Stangensellerie fein gehackt
  • 250 g Maniok geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Chayote n, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Süßkartoffel n (Boniato), geschält, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Banane n (Kochbanane), grün (Plátano verde), geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 Banane n (Kochbanane), gelb (Plátano maduro), geschält und in Scheiben geschnitten

Anleitungen

  • Suppen sind in der Neuen Welt ein Thema für sich. Sie machen die Einheimischen glücklich und bringen die europäischen Gäste zur Verzweiflung, wenn sie in Unkenntnis der Gepflogenheiten eine Suppe auf der Speisenkarte generell als Vorspeise einordnen. Nur selten sind “Soups” oder “Sopas” stille Wasser. Häufig handelt es sich um üppig portionierte Eintöpfe, in denen man mit dem Löffel auf Schatzsuche gehen kann. Die “Karibische Gemüsesuppe” gehört ebenfalls in diese Kategorie. Der vorsorglich bestellte “Hauptgang” bleibt dann reine Ansichtssache, weil der Magen nach der Suppe wegen Überfüllung bereits geschlossen hat.
  • In einem geräumigen Topf Butter schmelzen und die fein gehackte Zwiebel andünsten. Den Knoblauch hineinpressen, Mohrrübenscheiben und Linsen hinzufügen und alles gut durchrühren. Anschließend die Brühe angießen, Lorbeerblätter, Thymian und Petersilie nicht vergessen und Feuer geben.
  • Sobald die Brühe aufwallt, folgen die restlichen Gemüse: Stangensellerie, grüne und reife Kochbanane, Maniok, Süßkartoffel und Chayote. Mit Salz und Pfeffer würzen und circa 25 Minuten köcheln lassen. Mit Röllchen von Frühlingszwiebeln servieren.
  • Möglicherweise ist es etwas schwierig, sich die typischen Wurzelgemüse und Kochbananen zu besorgen. Vor allem alle auf einmal. Ist kein Maniok da, dann darf es auch Yams sein. Boniato kann durch andere Süßkartoffeln ersetzt werden und warum nicht einen Kohlrabi aufschneiden, wenn partout keine Chayote aufzutreiben ist. Allerdings würde der regionale karibische Bezug verloren gehen, wenn weder Wurzeln noch Kochbanane oder Süßkartoffel aufzutreiben sind. Lassen Sie sich von ihrem spezialisierten Gemüsehändler beraten oder fragen Sie ihren Mathematiklehrer. Der hatte bei Wurzeln immer eine Lösung parat.

Quelle Don Diegos Caribbean Vegetable Soup

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating