Home neue Rezepte Auberginenkebab mit Rindfleisch

Auberginenkebab mit Rindfleisch

by carmen
Auberginenkebab mit Rindfleisch

Zutaten Auberginenkebab mit Rindfleisch

  • 1 kg Rindfleisch
  • 2 Aubergine(n)
  • 2 große Zwiebel(n)
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 3 Peperoni
  • 2 Tomate(n)
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • n. B. Pul Biber
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark

Zubereitung Auberginenkebab mit Rindfleisch

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die Auberginen teilweise schälen und in kleine Stücke schneiden. Damit der bittere Geschmack aus den Auberginen herausgeht, werden die Auberginen für 10 Minuten in Salzwasser eingelegt.

Die Auberginen in eine Auflaufform hineingeben, darüber Salz und ca. 50 ml Öl geben und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 30 Minuten garen lassen.

Das Fleisch in einem Topf mit Olivenöl anbraten und mit geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis das Fleisch weich wird. Ihr könnt später noch ca. 100 ml kochendes Wasser hinzufügen.

Die Zwiebeln, die Peperoni und den Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Mit Salz und den Gewürzen abschmecken, das Fleisch dazugeben und kurz mit anbraten.

In einem Topf wird Tomatenmark, Paprikamark mit Olivenöl angebraten und ca. 200 ml kochendes Wasser hinzugefügt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Kochen bringen.

Die Auberginen aus dem Ofen herausnehmen, das Fleisch darüber geben und die Tomatensoße darüber gießen. Zum Schluss mit Tomatenscheiben und Peperonischeiben dekorieren und weitere 30 Minuten in den Ofen geben.

Auberginenkebab mit Rindfleisch
Print Recipe

Auberginenkebab mit Rindfleisch

Prep Time10 minutes
Cook Time30 minutes
30 minutes
Total Time1 hour 10 minutes
Course: einfache rezepte
Cuisine: Deutsch
Keyword: Auberginenkebab
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch
  • 2 Aubergine n
  • 2 große Zwiebel n
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 3 Peperoni
  • 2 Tomate n
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • n. B. Pul Biber
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprikamark

Anleitungen

  • Das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Die Auberginen teilweise schälen und in kleine Stücke schneiden. Damit der bittere Geschmack aus den Auberginen herausgeht, werden die Auberginen für 10 Minuten in Salzwasser eingelegt.
  • Die Auberginen in eine Auflaufform hineingeben, darüber Salz und ca. 50 ml Öl geben und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 30 Minuten garen lassen.
  • Das Fleisch in einem Topf mit Olivenöl anbraten und mit geschlossenem Deckel so lange köcheln lassen, bis das Fleisch weich wird. Ihr könnt später noch ca. 100 ml kochendes Wasser hinzufügen.
  • Die Zwiebeln, die Peperoni und den Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Mit Salz und den Gewürzen abschmecken, das Fleisch dazugeben und kurz mit anbraten.
  • In einem Topf wird Tomatenmark, Paprikamark mit Olivenöl angebraten und ca. 200 ml kochendes Wasser hinzugefügt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Kochen bringen.
  • Die Auberginen aus dem Ofen herausnehmen, das Fleisch darüber geben und die Tomatensoße darüber gießen. Zum Schluss mit Tomatenscheiben und Peperonischeiben dekorieren und weitere 30 Minuten in den Ofen geben.

Quelle Auberginenkebab mit Rindfleisch

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating