Home einfache rezepte PAPRIKAHUHN

PAPRIKAHUHN

by sofia
PAPRIKAHUHN

Zutaten für 4 Portionen : PAPRIKAHUHN

  • 2 EL Öl für die Pfanne
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Stk Huhn, im Ganzen
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Stk Paprikaschoten
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1 Stk Tomaten
  • 1 Stk Zwiebel (groß)
  • 250 ml klare Hühnersuppe
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung PAPRIKAHUHN

  1. Das Huhn waschen, die Flügel vom Huhn abtrennen, den Rest in 4 Teile zerlegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Flügel nicht wegwerfen, diese können für eine Hühnersuppe verwendet werden.
  2. Danach die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.
  3. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin goldgelb braten und vom Herd nehmen. Paprikapulver hinzufügen und Fleisch ebenso dazugeben.
  4. Nun mit der Hühnersuppe auffüllen und zugedeckt 15 Minuten dünsten lassen – dabei öfter umrühren.
  5. Dann die gewaschenen und in Streifen geschnittenen Paprikaschoten und Tomatenstücke zugeben und bei schwacher Hitze in etwa 25-30 Minuten weich garen.
  6. Danach das Hühnerfleisch aus der Suppe/Brühe nehmen und von Haut und Knochen lösen. Die Knochen können weggeworfen werden.
  7. Nun den Schlagobers und den Sauerrahm einrühren, mit dem Pürierstab pürieren und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.
  8. Zum Schluss nochmals das ausgelöste Hühnerfleisch hinzufügen und ganz kurz aufkochen lassen.

Quelle PAPRIKAHUHN : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar