Home Deutsche Rezepte Diese 15 Lebensmittel kannst Du in Massen essen, ohne zuzunehmen

Diese 15 Lebensmittel kannst Du in Massen essen, ohne zuzunehmen

by admin
Lebensmittel,Popcorn ,Aubergine,Zitrusfrüchte, Melone,Algen, Zucchini,GurkeRote, Bete,Eier,Ananas,Äpfel und Pflaumen,Salat,Beeren,Kohl,Knoblauch
Diese 15 Lebensmittel kannst Du in Massen essen, ohne zuzunehmen

Eine Traumvorstellung: Ohne Limit schlemmen, aber niemals zunehmen. Von diesen 15 Lebensmitteln kannst Du so viel essen, wie Du willst, Deiner Figur schaden sie nicht.Um dauerhaft schlank zu bleiben, iss Deine letzte Mahlzeit immer 3-4 Stunden, bevor Du schlafen gehst. Dann hat Dein Körper genügend Zeit, das Essen zu verarbeiten.

Popcorn
Ohne Fett und Zucker zubereitet, ist Popcorn der ideale Snack für zwischendurch. Es ist ballaststoffreich und steckt voller Antioxidantien.

Sellerie wirkt harntreibend und entgiftet. Zudem ist das Gemüse reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen.

Aubergine
Auberginen enthalten viel Wasser und sind ballaststoffreich. Das herzhafte Gemüse ist ideal, um Dich richtig satt zu essen, ohne zuzunehmen.

Zitrusfrüchte
Hiervon kannst Du essen, soviel Du willst. Zitrusfrüchte enthalten sättigende Ballaststoffe, zellschützende Flavonoide und sind reich an Vitamin C.

Melone
Melonen bestehen zu 90 % aus Wasser und sind wahre Entwässerungs-Experten. Ihr geringer Natriumgehalt spült überschüssiges Salz und Harnsäure aus Deinem Körper.

Algen
Algen liefern Deinem Körper Jod. Das Spurenelement hält die Schilddrüsen gesund und Deine Hormone im Gleichgewicht.

Zucchini
Das Sommergemüse enthält viel Wasser aber wenig Kalorien. Es entwässert, verbessert Deine Darmfunktion und ist reich an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen.

Gurke
Das wohl bekannteste entwässernde Gemüse ist die Gurke. Verlierst Du Wasser, verlierst Du auch Gewicht.

Rote Bete
Rote Bete macht richtig satt, unterstützt Deine Fettverbrennung und reguliert Deinen Blutzuckerspiegel.

Eier
Hart gekochte Eier kannst Du zu jeder Tages- und Nachtzeit essen, ohne zuzunehmen. Keine Angst vor zu viel Cholesterin, dieser Essensmythos ist längst widerlegt.

Ananas
Ananas-Enzyme unterstützen die Fettverbrennung und helfen, Eiweiße aufzuspalten. Zudem steckt die Südfrucht voller Vitamine und Mineralstoffe.

Äpfel und Pflaumen
Dieses Obst ist gesund und enthält reichlich Vitamine und Ballaststoffe.

Salat
Blattsalate enthalten Folsäure. Das B-Vitamin ist wichtig für die Zellteilung und Blutbildung.

Beeren
Alle Beeren sind reich an Vitamin C. Zudem enthalten sie sekundäre Pflanzenstoffe und wirken antioxidativ und entzündungshemmend.

Kohl
Kohl sollte ein fester Bestandteil Deines Speiseplans sein. Eine Portion hat nur 7 kcal, macht aber satt und enthält viele Vitamine.

Knoblauch
Knoblauch senkt den Cholesterinspiegel und regt die Fettverbrennung an. Die gesunde Knolle sollte häufig auf dem Speiseplan stehen.

Zitrone
Die saure Frucht macht nicht nur lustig, sondern auch schlank. Ein Glas Wasser mit Zitronensaft hilft beim Abnehmen.

Grüner Tee
Grüner Tee enthält Antioxidantien und kurbelt den Stoffwechsel an. Trinke zwei Tassen täglich.

Apfelessig
Apfelessig reguliert den Blutzuckerspiegel. Vermenge zwei Teelöffel Apfelessig mit Wasser. Diese Mischung sollte vor jeder Mahlzeit getrunken werden.

Zimt
Verfeinere Obstsalate oder Quark mit etwas Zimt. Das Gewürz ist ein Schlankmacher und bekämpft Heißhungerattacken.

Wassermelone
Eine Wassermelone enthält viel Kalium. Dieses Mineral reguliert den Salzgehalt im Körper und verhindert einen Blähbauch.

Koriander
Das Anti-Fett-Gewürz wirkt entschlackend und reduziert Wassereinlagerungen.

Ingwer
Ingwer unterstützt die Darmtätigkeit und beugt Blähungen vor.

Mandeln
Mandeln sind reich an Proteinen und Ballaststoffen. Sie sind ein idealer Snack und verringern ungesundes Bauchfett.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar