Home Alle Rezepte Buchteln mit Marillenmarmelade

Buchteln mit Marillenmarmelade

by admin
Buchteln mit Marillenmarmelade

Zutaten Buchteln mit Marillenmarmelade

Portionen: 4
20 g Germ
100 ml Milch (lauwarm)
250 g Mehl (glatt)
1 Ei
1 Dotter
1 Prise Salz
50 g Zucker
1/2 Zitrone (unbehandelt, Schale)
100 g Butter (flüssig)
150 g MarillenmarmeladeAuf die Einkaufsliste

Zubereitung Buchteln mit Marillenmarmelade

Germ in der Hälfte der Milch auflösen und mit ein wenig Mehl zu einem Vorteig anrühren. Mit etwas Mehl bedecken und zugedeckt an einem warmen Ort bei ca. 35 °C 20 Minuten gehen lassen.


Restliche Milch, Ei, Dotter, Salz, Zucker, Zitronenschale und 50 g flüssige Butter verrühren, Vorteig und restliches Mehl dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten rasten lassen.
Aus dem Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen. In ca. 15-20 gleich große Stücke teilen. Aus jedem Teil eine kleine Kugel formen und leicht flach drücken. Jeweils mit einem Teelöffel Marillenmarmelade füllen und verschließen.

In die übrige flüssige Butter tunken. In eine vorbereitete, feuerfeste Form schlichten und wiederum zugedeckt 20 Minuten rasten lassen.
In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
Die Buchteln für 20-25 Minuten backen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

Buchteln mit Marillenmarmelade
Print Recipe

Buchteln mit Marillenmarmelade

Prep Time20 mins
Cook Time25 mins
20 mins
Total Time1 hr 5 mins
Course: Brot oder Brötchen
Cuisine: Deutsch
Keyword: Buchteln mit Marillenmarmelade
Portionen: 4

Zutaten

  • Portionen: 4
  • 20 g Germ
  • 100 ml Milch lauwarm
  • 250 g Mehl glatt
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • ½ Zitrone unbehandelt, Schale
  • 100 g Butter flüssig
  • 150 g MarillenmarmeladeAuf die Einkaufsliste

Anleitungen

  • Germ in der Hälfte der Milch auflösen und mit ein wenig Mehl zu einem Vorteig anrühren. Mit etwas Mehl bedecken und zugedeckt an einem warmen Ort bei ca. 35 °C 20 Minuten gehen lassen.
  • Restliche Milch, Ei, Dotter, Salz, Zucker, Zitronenschale und 50 g flüssige Butter verrühren, Vorteig und restliches Mehl dazugeben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten rasten lassen.
  • Aus dem Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche eine Rolle formen. In ca. 15-20 gleich große Stücke teilen. Aus jedem Teil eine kleine Kugel formen und leicht flach drücken. Jeweils mit einem Teelöffel Marillenmarmelade füllen und verschließen.
  • In die übrige flüssige Butter tunken. In eine vorbereitete, feuerfeste Form schlichten und wiederum zugedeckt 20 Minuten rasten lassen.
  • In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Die Buchteln für 20-25 Minuten backen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating