Home 9 rezepte Stampfkartoffeln mit Gurkensalat

Stampfkartoffeln mit Gurkensalat

by carmen
Stampfkartoffeln mit Gurkensalat

Zutaten Stampfkartoffeln mit Gurkensalat

  • 1 Salatgurke(n)
  • ½ TL, gestr. Salz
  • 2 EL Essig
  • 3 EL Wasser, kaltz
  • 3 TL Zucker
  • ¼ TL Pfeffer
  • 250 g Kartoffel(n)
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Rapsöl
  • 50 g Schinkenwürfel

Zubereitung Stampfkartoffeln mit Gurkensalat :

Die Kartoffeln schälen und in kleinere Würfel schneiden, dann garen sie schneller. 0,5 TL Salz dazugeben und knapp mit Wasser bedeckt garen.

Die Salatgurke schälen und auf der Gurkenraspel raspeln, 0,5 TL Salz darüber streuen, vermischen
und zur Seite stellen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Derweil Essig, Wasser, Zucker und Pfeffer in eine Schüssel geben und mit dem Löffel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die Gurke mit dem gezogenem Wasser dazugeben und gut vermischen. Der Salat sollte süß-sauer mit einer pfeffrigen Note sein. Eventuell noch nachwürzen.

Die Schinkenwürfel mit dem Öl in einer kleinen Pfanne auslassen.

Sind die Kartoffel gar, werden sie abgegossen und das Kochwasser aufgefangen.
Die Kartoffeln nun stampfen und ca. 50 ml Kochwasser dazugegeben. Der Stampf sollte nicht zu flüssig, aber geschmeidig sein. Zum Schluss die Schinkenwürfel unterrühren.

Auf einem Teller den Kartoffelstampf in die Mitte geben und mit der Gabel eine Mulde in den Stampf
machen und dort hinein den Gurkensalat geben.

Selbstverständlich kann jeder Gurkensalat zum Stampf gegessen werden und wer Stampf
und Salat nicht auf einem Teller mag, der isst ihn aus einer separaten Schüssel dazu.

Quelle Stampfkartoffeln mit Gurkensalat : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar