Home einfache rezepte SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

by sofia
SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

Zutaten für 8 Portionen : SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

  • 6 Stk Eier
  • 6 EL Wasser (warm)
  • 200 g Staubzucker
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Pk Backpulver
  • Zutaten für die Füllung
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 4 EL Kirschwasser
  • 6 Bl Gelatine (weiß)
  • 3 Becher Schlagobers (à 250 ml)
  • 1 EL Staubzucker
  • Zutaten zum Verzieren
  • 100 g Schokoraspel

Zubereitung SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

  1. Für den Tortenteig: die Eier mit dem Wasser und dem Staubzucker für mind. 6 Minuten schön schaumig rühren.
  2. Nun Mehl, Speisestärke, Kakaopulver und Backpulver darüber sieben und vorsichtig zur Teigmasse unterheben.
  3. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Ø 26er Springform füllen. Etwa. 20-25 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze backen.
  4. Für die Fülle: Die Kirschen abtropfen lassen, Einige Kirschen zum Garnieren beiseite legen und den Kirschsaft auffangen.
  5. Für die Gelatineblätter in einem Topf kaltes Wasser geben und die Gelatine-Blätter nacheinander hineingeben, damit sie nicht zusammenkleben. Die eingeweichten Blätter vorsichtig mit der Hand ausdrücken.
  6. Obers mit Staubzucker leicht aufschlagen, die Gelatine unter die Masse ziehen.
  7. Den ausgekühlten Tortenboden zweimal durchschneiden, sodass drei Teile sind. Mit dem aufgefangenen Kirschwasser gut beträufeln. Den unteren Tortenboden dicht mit den abgetropften Kirschen belegen und mit dem steif geschlagenen Obers bestreichen.
  8. Nun den zweiten Tortenboden drauf legen und mit Kirschwasser beträufeln und nochmals mit Schlagobers bestreichen. Mit der dritten Tortenplatte abdecken.
  9. Die ganze Torte mit dem Schlagobers bestreichen. Vorsicht: es sollte noch Schlagobers übrig bleiben zum Verzieren!
  10. Zum Schluss die Torte rundherum mit Schokoraspeln an den Seiten bestreuen. Mit dem Spritzbeutel den letzten Teil vom Schlagobers Schlagobersrosetten aufspritzen und in jede Rosette eine Kirsche setzen. In die Mitte kann zusätzlich grob geraspelte Schokolade drauf gegeben werden.

Quelle SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar