Home einfache rezepte PUNSCHKRAPFEN – PUNSCHKRAPFERL

PUNSCHKRAPFEN – PUNSCHKRAPFERL

by sofia
PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zutaten für 8 Portionen : PUNSCHKRAPFEN

  • 6 Stk Eier (getrennt)
  • 240 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Stk Zitronenschale (gerieben)
  • 200 g Mehl (Typ 480)
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Grand Marnier
  • 150 g Marillenmarmelade
  • Zutaten für die Glasur
  • 1 Stk Lebenmittelfarbe (rosa)
  • 400 g Fondant
  • 1 Schuss Wasser

Zubereitung PUNSCHKRAPFEN

  1. Für die Punschkrapfen die Eier trennen. In einer Schüssel Dotter mit Staubzucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale cremig schlagen. Man sollte schon mindestens 4-5 Minuten mixen, so wird es schön flaumig.
  2. Eiklar und Salz zu Schnee schlagen. Mehl und Eischnee unter die Dottermasse heben.
  3. Ein Blech mit Backpaiper belegen und die Masse aufstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 8-10 Min. backen. Aus dem Biskuit zwei Böden schneiden. Einfach jeweils die Hälfte vom Blech nehmen, Ränder wegschneiden. (Die Ränder für die Punschmasse verwenden).
  4. Für das Punsch Biskuit (Punschmasse) das restliche Biskuit bzw. es ist die Masse, die übrig bleib – klein würfelig schneiden und mit Marmelade und Grand Marnier in einer Schüssel vermischen und stehen lassen. (30 Min.)
  5. Einen Biskuitboden dünn mit Marillenmarmelade bestreichen. Den anderen Boden mit der fertigen Punschmasse bestreichen. Nun miteinander zusammenkleben, so das der Marmelade- und die Punschmasse in der Mitte sind.
  6. Die Punschschnitten leicht pressen und für 1 Std. kühlen. Danach mit einem Ausstecher eckig ausstechen. Jeden Krapfen mit Marmelade rundum bestreichen.
  7. Der fertige Fondant wird mit einem Schuss Wasser und rosa Lebensmittelfarbe aufgewärmt. Die Punschkrapfen damit überziehen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar