Home 9 rezepte Orangen-Käsekuchen

Orangen-Käsekuchen

by carmen
Orangen-Käsekuchen

Zutaten Orangen – Käsekuchen

  • 250 g Butter, weiche
  • 150 g Zucker
  • 3 Ei(er)
  • 2 Pck. Puddingpulver, Sahnegeschmack
  • 1 Orange(n), (abgeriebene Schale und Saft)
  • 3 EL Cointreau oder Grand Marnier
  • 1 TL Backpulver
  • 1 kg Magerquark

Zubereitung : Orangen-Käsekuchen

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Puddingpulver mit dem Backpulver mischen und die abgeriebene Orangenschale dazugeben. Ebenfalls gut unterrühren. Den Quark, den Orangensaft und den Orangenlikör dazugeben und alles gründlich verrühren.

Den Teig in eine gefettet Springform füllen und bei 130°(!) Unter- und Oberhitze ca. 60-80 min. backen. (Ganz wichtig ist die niedrige Temperatur, da der Teig sonst überläuft, zu stark aufgeht und nachher wieder zusammenplumpst).
Alternativ Gläser fetten und zu 2/3 füllen und bei gleicher Temperatur ca. 50-60 min. backen.
Wer mag, kann pro Glas 2-3 gefrorene(!) oder frische Himbeeren oder anderes Obst auf den Teig geben. Oder eine Dose abgetropfter Mandarinen unter den Teig rühren.

Quelle Orangen-Käsekuchen : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar