Home Alle Rezepte Marzipan-Nocken mit Himbeersauce

Marzipan-Nocken mit Himbeersauce

by carmen
Marzipan-Nocken mit Himbeersauce

Zutaten : Marzipan-Nocken mit Himbeersauce

  • 3 Blatt Gelatine, weiß
  • 20 g Pistazien
  • 175 ml Milch
  • 2 EL Amaretto
  • 150 g Marzipan, Rohmasse
  • 2 Eigelb
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Himbeeren (TK)
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 4 Süßigkeiten, zum Garnieren (zu Ostern kleine Schokoladenhasen oder zu Weihnachten kleine Weihnachtsmänner)

Zubereitung : Marzipan-Nocken mit Himbeersauce

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Pistazien fein hacken. Milch mit Amaretto erwärmen (nicht kochen!). Marzipan reiben und mit der Amarettomilch glatt rühren. Gelatine ausdrücken und in der warmen Milch auflösen. Milch 20 Min. kalt stellen.

Eigelb und Zucker in einem hohen Rührbecher cremig schlagen. Sahne steif schlagen. Sobald die Marzipanmilch zu gelieren beginnt, zuerst Eigelb, dann ¾ der Pistazienkerne, dann Sahne unterheben. Ca. 4 Stunden kalt stellen.

Himbeeren auftauen lassen. Einige zum Verzieren beiseite legen, Rest durch ein Sieb streichen. Himbeermark und Vanillin verrühren. 2 Esslöffel in heißes Wasser tauchen und damit von der Gelatinemasse Nocken abstechen.

Mit der Himbeersauce auf dem Teller anrichten. Mit Rest Pistazien bestreuen. Mit übrigen Himbeeren, je einem Schokohasen und ggf. Minze garniert servieren.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar