Home Alle Rezepte Lachs-Avocado-Röllchen

Lachs-Avocado-Röllchen

by carmen
Lachs-Avocado-Röllchen

Zutaten Lachs-Avocado-Röllchen

  • 1 Avocado(s), reife
  • 1 kleine Zitrone(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 2 Blatt Gelatine, weiße
  • 80 g Joghurt
  • Salz und Pfeffer, Muskat
  • 8 Scheibe/n Lachs, geräucherter
  • 150 g Feldsalat
  • 1 Schalotte(n)
  • 3 EL Essig (Weißweinessig)
  • 4 EL Öl (Sonnenblumenöl

Zubereitung : Lachs-Avocado-Röllchen

Avocado schälen, Stein entfernen, Fruchtfleisch herausholen, mit Zitronensaft beträufeln. Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln. Gelatine 5 Minuten einweichen.

Avocado mit dem Joghurt pürieren, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft u Knoblauch abschmecken. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen und mit etwas Avocadocreme mischen, verrühren und dann langsam unter die restliche Creme ziehen. Im Kühlschrank etwa 20 Minuten angelieren lassen.

Die Lachsscheiben ausbreiten, jeweils etwas von der Creme aufstreichen, zusammen rollen und etwa 1 h im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Feldsalat gründlich waschen, gut abtropfen lassen und mit einer Vinaigrette aus einer sehr feingehackten Schalotte, Essig, Salz, Pfeffer und Öl vermengen.

Die Lachsröllchen schräg halbieren und mit dem Feldsalat anrichten.

Dazu: frisches Baguette und ein Glas Beaujolais.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar