Home einfache rezepte GEFÜLLTE ZUCCHINI

GEFÜLLTE ZUCCHINI

by sofia
GEFÜLLTE ZUCCHINI

Zutaten für 4 Portionen : GEFÜLLTE ZUCCHINI

  • 2 Stk kleine Zucchini
  • 50 g Weißbrot
  • 50 g Serrano-Schinken, dünne Scheiben
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 50 g Tetilla od. Emmentaler
  • 1 Stk frisches Ei
  • 2 EL Petersilie, gehackt, glatt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 25 g geriebener Manchego

Zubereitung GEFÜLLTE ZUCCHINI

  1. Die Zucchini waschen, putzen, von den Stielansätzen befreien, längs halbieren und die Kerne entfernen.
  2. Das Brot in warmem Wasser einweichen, ausdrücken und fein hacken. Den Schinken in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Käse klein würfeln.
  3. Den Backofen auf 200° C -Umluft 170° C, Gas Stufe 3- vorheizen. Brot, Schinkenstreifen, Knoblauch, Käsewürfel, Ei und Petersilie gut miteinander vermengen. Die Mischung salzen, pfeffern und in die Zucchinihälften füllen.
  4. Eine große Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einfetten, die Zucchini hineinsetzen und mit dem Manchego bestreuen. Das restliche Öl darüber träufeln. Die Zucchini auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 35 Min. überbacken anschließend in Stücke schneiden.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar