Home neue Rezepte Zwetschgenkuchen mit Rührteig und Streusel

Zwetschgenkuchen mit Rührteig und Streusel

by carmen
Zwetschgenkuchen mit Rührteig und Streusel

Zutaten : Zwetschgenkuchen mit Rührteig und Streusel

  • 1.500 g Zwetschgen
  • 180 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Tüte/n Vanillinzucker
  • 1 Pck. Zitronenschale (Citroback)
  • 5 Ei(er), getrennt (Größe L)
  • 1 EL Milch
  • 2 EL Rum
  • 270 g Mehl
  • 60 g Haselnüsse, gemahlen
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 220 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Tüte/n Vanillinzucker
  • 1 TL, gehäuft Zimtpulver
  • 150 g Butter
  • Fett für das Blech
  • Semmelbrösel für das Blech

Zubereitung : Zwetschgenkuchen mit Rührteig und Streusel

Die Zwetschgen waschen, trocknen, halbieren und entkernen. Die weiche Butter schaumig rühren, dann den Zucker, Vanillezucker und danach die Eigelbe einzeln unterrühren. Milch, Rum und die Zitronenschale zugeben. Die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen und unterrühren. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Backblech (Fettpfanne) gut fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig löffelweise einfüllen und glatt streichen. Die Zwetschgenhälften mit der Schnittstelle nach oben schräg darauf verteilen.

Aus den übrigen Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes Streusel zubereiten und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Bei 170°C (Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.

Quelle Zwetschgenkuchen mit Rührteig und Streusel : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar