Home Alle Rezepte Zupfkuchen Muffins

Zupfkuchen Muffins

by admin
Zupfkuchen Muffins

Zutaten Zupfkuchen Muffins

Zutaten : 100 g Butter
100 g Zucker
3 EL Kakaopulver
150 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Ei(er)
100 g Zucker
100 g Butter, zerlassene
200 g Magerquark
1/2 Pck. Puddingpulver, (Vanillepuddingpulver)

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zupfkuchen Muffins

Zubereitung Zupfkuchen Muffins

Den Backofen auf 175°C (Umluft 150°C) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbeteig kneten. 2/3 des Teiges gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und am Boden fest drücken. Den restlichen Teig beiseitestellen.

Die Eier schaumig schlagen, Zucker und zerlassene Butter dazugeben. Dann den Magerquark und das Vanillepuddingpulver unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Quarkmasse auf die Förmchen verteilen. Den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Etwa 20-25 Minuten backen, danach erkalten lassen.

Guten Appetit

Zupfkuchen Muffins
Print Recipe

Zupfkuchen Muffins

Prep Time20 mins
Cook Time25 mins
Total Time45 mins
Course: Backen, kuchen
Cuisine: Deutsch
Keyword: Zupfkuchen Muffins
Portionen: 4

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Ei er
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter zerlassene
  • 200 g Magerquark
  • ½ Pck. Puddingpulver (Vanillepuddingpulver)

Anleitungen

  • Den Backofen auf 175°C (Umluft 150°C) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbeteig kneten. 2/3 des Teiges gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und am Boden fest drücken. Den restlichen Teig beiseitestellen.
  • Die Eier schaumig schlagen, Zucker und zerlassene Butter dazugeben. Dann den Magerquark und das Vanillepuddingpulver unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Die Quarkmasse auf die Förmchen verteilen. Den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf der Quarkmasse verteilen. Etwa 20-25 Minuten backen, danach erkalten lassen.
  • Guten Appetit

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating