Home Alle Rezepte Zitronennudeln mit Spargel

Zitronennudeln mit Spargel

by carmen
Zitronennudeln mit Spargel

Zutaten Zitronennudeln mit Spargel

  • Für den Teig: (Nudelteig)
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei(er)
  • 7 Eigelb
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Öl
  • Wasser, nach Bedarf
  • Für das Gemüse: (Spargel)
  • 500 g Spargel, dünner grüner oder weiß und grün gemischt
  • 3 EL Olivenöl, feinstes
  • Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • Für die Sauce:
  • 250 g Sahne
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • 1 kleine Chilischote(n)
  • 1 Zitrone(n), den Saft
  • 4 Kirschtomate(n)
  • 4 Scheibe/n Zitrone(n), dünne
  • Salz und Pfeffer, frisch aus der Mühle
  • Zitrone(n), dünne Streifen einer unbehandelten

Zubereitung : Zitronennudeln mit Spargel

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Eier, das Salz und das Öl hineingeben. Mit einer Gabel zunächst die Zutaten in der Mulde verrühren. Dann wenig Mehl vom Innenrand mit unterrühren. In kreisenden Bewegungen immer mehr Mehl vom Rand mit hineinnehmen, bis in der Mitte ein dickflüssiger Teig entsteht. Mit beiden Händen den Mehlrand von außen nach innen über den Teig verteilen. Vorsichtig arbeiten damit nichts wegläuft. Das Mehl unter den Teig drücken und dann mit beiden Händen vollständig unterarbeiten. Sollte der Teig zu trocken sein etwas Wasser unterarbeiten.

Den fertigen Nudelteig in eine Klarsichtfolie einschlagen und im Kühlschrank 1 Std. ruhen lassen.
Den Nudelteig zu Papardelle verarbeiten. Dafür den Teig mit der Nudelmaschine oder dem Nudelholz zur gewünschten Stärke ausrollen und mit einem Vorsatz oder dem Messer in 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Den Spargel putzen, die Enden abschneiden und die Stangen querhalbieren, es sollte ca. 8 cm lange Stücke werden.
Für die Sauce die Sahne in einer Kasserolle auf die Hälfte einkochen lassen, salzen und pfeffern. Vom Herd nehmen. Die Chilischote fein zerstoßen und mit dem Zitronensaft unterrühren.

Inzwischen die Nudeln al dente kochen und in ein Sieb geben.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin den Spargel etwa 5 Min. dünsten, salzen und pfeffern. Die Nudeln locker untermischen. Die Cocktailtomaten waschen und quer halbieren. Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen, die Zitronenscheiben und die halbierten Tomaten darin kurz von beiden Seiten angehen lassen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Die Nudeln mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit je 2 Tomaten Hälften, 1 Zitronenscheibe und der in feine Streifen geschnittenen Zitronenschale garnieren. Wer es mag, kann das Gericht mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Quelle Zitronennudeln mit Spargel: https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar