Home neue Rezepte Veganes Früchtebrot

Veganes Früchtebrot

by carmen
Veganes Früchtebrot

Zutaten Veganes Früchtebrot

  • 200 g Feige(n), getrocknet
  • 100 g Dattel(n), getrocknet
  • 100 g Pflaume(n), getrocknet
  • 100 g Rosinen
  • 150 g Apfelmus
  • 1 Orange(n)
  • 100 g Mandel(n), gemahlen
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 75 g Pekannüsse
  • 75 g Haselnüsse
  • n. B. Lebkuchengewürz

Zubereitung Veganes Früchtebrot

Als erstes Feigen, Datteln und Pflaumen vierteln und den Saft aus der Orange pressen. Nun den Saft und das Apfelmus mit allen Trockenfrüchten mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Danach den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Pekannüsse halbieren und dann alle Zutaten zusammenfügen und kräftig einige Minuten umrühren. Ich mache dies immer mit einem Löffel, damit die Früchte und Nüsse ihre Form behalten. Der Teig scheint zuerst etwas trocken zu sein, einfach weiter rühren, dann bekommt er eine feuchte, aber zähflüssige Konsistenz. Nun den Teig in eine mit Öl ausgestrichene Kastenform geben und fest in die Form drücken. Bei meiner Kastenformgröße 30 x 11 cm muss der Teig genau 50 Minuten backen. Dann ist das Früchtebrot sehr saftig.

Das Brot ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Wenn das Brot ausgekühlt ist, am besten in Alufolie wickeln, so bleibt es mehrere Tage frisch und saftig.

Das Rezept ist sehr wandelbar und kann beliebig durch 500 g andere Trockenfrüchte und 150 g andere Nüsse nach Wahl verändert werden.

Quelle Veganes Früchtebrot : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar