Home Alle Rezepte Vegane Curry-Linsen-Bowl mit Röst-Karotten und Petersilien-Dip

Vegane Curry-Linsen-Bowl mit Röst-Karotten und Petersilien-Dip

by carmen
Vegane Curry-Linsen-Bowl

Zutaten : Vegane Curry-Linsen-Bowl

  • Für das Curry:
  • 1,3 Liter Gemüsebrühe
  • 400 ml Tomate(n), gehackt
  • 400 g Linsen
  • 2 Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 2 EL Thai-Currypaste, rot
  • 1 TL Garam Masala
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • Für das Gemüse:
  • 10 Karotte(n)
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Salz
  • Für den Reis:
  • 300 ml Salzwasser
  • 150 g Basmatireis
  • Für den Dip:
  • 100 g Cashewkerne
  • 70 ml Wasser
  • 6 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz
  • Außerdem:
  • 1 Avocado(s)
  • 1 Handvoll Petersilie, gehackt

ZUBEREITUNG : Vegane Curry-Linsen-Bowl

Für das Curry die Zwiebeln und den Knoblauch kleinhacken. Etwas Öl einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Currypaste und Gewürze hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit 1/3 der Gemüsebrühe und den Tomaten ablöschen. Die Linsen hinzugeben und 45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Zwischendrin regelmäßig umrühren und immer mal wieder etwas Brühe nachgießen. Zum Schluss sollte noch etwas Flüssigkeit übrig sein.

Für die Karotten den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Karotten in Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten mischen. Gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Den Reis 10 Minuten im Salzwasser köcheln lassen und dann noch 5 Minuten ziehen lassen.

Für den Petersilien-Dip die Cashewkerne mahlen und mit den restlichen Zutaten im Mixer verrühren. Mit Salz abschmecken.

Die Bowls anrichten: Den Reis unter das Linsencurry rühren. Mit den Karotten auf 4 Schalen verteilen. Mit Avocadospalten, dem Dip und der Petersilie garniert servieren.

Quelle Vegane Curry-Linsen-Bowl : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar