Home Deutsche Rezepte Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen

Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen

by admin
Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen

Zutaten Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen

3 St.Eier
200 mlMilch
200 mlÖl
250 mlZucker
250 mlMehl
1 Pck.Backpulver
250 gQuark
1 St.Ei
Puderzucker nach Bedarf
Aprikosen nach Bedarf
Drucken

Zubereitung Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen

Eier und Zucker schaumig schlagen und portionsweise Milch und Öl unterrühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver unterheben.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes 36 x 26 cm großes Backblech geben und löffelweise die Quarkfüllung verteilen (dafür Quark mit Zucker und einem Ei verrühren). Aprikosenhälften verteilen und den Kuchen in den Ofen schieben.
Bei 180 °C ungefähr eine halbe Stunde backen.
Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen
Print Recipe

Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen

Cook Time30 mins
Total Time30 mins
Course: Backen, kuchen
Cuisine: Deutsch
Keyword: Ungarischer Quark-Aprikosen-Kuchen
Portionen: 4

Zutaten

  • 3 St.Eier
  • 200 mlMilch
  • 200 mlÖl
  • 250 mlZucker
  • 250 mlMehl
  • 1 Pck.Backpulver
  • 250 gQuark
  • 1 St.Ei
  • Puderzucker nach Bedarf
  • Aprikosen nach Bedarf
  • Drucken

Anleitungen

  • Eier und Zucker schaumig schlagen und portionsweise Milch und Öl unterrühren. Zum Schluss Mehl und Backpulver unterheben.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes 36 x 26 cm großes Backblech geben und löffelweise die Quarkfüllung verteilen (dafür Quark mit Zucker und einem Ei verrühren). Aprikosenhälften verteilen und den Kuchen in den Ofen schieben.
  • Bei 180 °C ungefähr eine halbe Stunde backen.
  • Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und servieren.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating