Home Alle Rezepte Tomatensauce mit Rosmarin

Tomatensauce mit Rosmarin

by carmen
Tomatensauce mit Rosmarin

Zutaten Tomatensauce mit Rosmarin

  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
  • 1 Zweig/e Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise(n) Pfeffer, frisch gemahlener

Zubereitung : Tomatensauce mit Rosmarin

Die Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln und in heißem Olivenöl anschwitzen. Das Tomatenmark dazugeben und kurz mit anrösten lassen Die geschälten Tomaten und 1-2 Zweige frischen Rosmarin zugeben. Salz, Pfeffer und Zucker zugeben. Ca. 30 Minuten (gern noch länger) abgedeckt sanft köcheln lassen.

Die Sauce durch ein Sieb oder mit einer Flotten Lotte passieren (ich mag die Kerne nicht). Nochmals abschmecken.

Zu frisch gekochten Nudeln servieren – sehr lecker zu Spaghetti mit frisch geriebenem Pecorino.

Tipps: Wer mag, gibt nach Geschmack noch frische Kräuter z.B. Basilikum oder Oregano hinzu.
Man kann die Sauce zur Not auch mit 1 TL getrocknetem Rosmarin an Stelle des frischen Rosmarins zubereiten.
Praktischerweise kann man diese Sauce auf Vorrat zubereiten und portionsweise einfrieren oder einkochen.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar