Home Alle Rezepte Spargelkuchen mit Pinienkernen

Spargelkuchen mit Pinienkernen

by carmen
Spargelkuchen mit Pinienkernen

Zutaten Spargelkuchen mit Pinienkernen

  • 500 g Spargel, frisch (grün oder weiß) (ersatzweise Stücke a.d. Glas)
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Zucker
  • 300 g Blätterteig
  • Salz und Pfeffer, weiß, a.d. Mühle
  • 3 Ei(er)
  • ¼ Liter Milch
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • 100 g Käse, geriebener (z.B. Gouda, mittelalt oder Bergkäse)
  • 50 g Pinienkerne
  • Mehl, zum Ausrollen

ZUBEREITUNG : Spargelkuchen mit Pinienkernen

Den Spargel waschen und putzen, schälen und in Stücke schneiden. Etwas Wasser mit Salz, Butter und Zucker aufkochen lassen, den Spargel darin zugedeckt gerade eben gar dünsten (nicht zu weich werden lassen). Den Spargel abgießen und gut abtropfen lassen.
Die Eier mit der Milch, der Petersilie und dem Käse verquirlen, mit Pfeffer würzen.
Blätterteig auf leicht bemehlter Fläche dünn ausrollen, eine große Pizzaform damit auskleiden (evtl. überstehender Teig abschneiden).
Die Blätterteigform mit zwei Dritteln der Eier-Milch-Käsemasse füllen, die Spargelstücke darauf verteilen und den Rest der Masse aufgießen. Die Pinienkerne darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen (225 Grad) ca. 30 Minuten backen.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar