Home einfache rezepte SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

by sofia
SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

Zutaten für 4 Portionen SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

  • 1 Stk Zwiebel
  • 4 Stk Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 EL gehackte Petersilie
  • 500 g Tomaten (gewürfelt)
  • 400 g gemischte Meeresfrüchte (Miesmuschel, Tintenfischringe, Garnelen, usw.)
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Zubereitung SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und im heißen Öl andünsten. Kurz bevor sie Farbe bekommen, die Petersilie und die Tomatenwürfel zufügen. Salzen und pfeffern und alles 15 Minuten leise vor sich hin köcheln lassen.
  2. Die Meeresfrüchte waschen, putzen und die Garnelen entdärmen. Alles in die Sauce geben und einige Minuten unter Rühren ziehen lassen. Sauce nicht kochen, sonst werden die Meeresfrüchte zäh.
  3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nur halb gar kochen. Abgießen und sofort mit der Sauce vermischen.
  4. Eine Auflaufform mit der Hälfte eines doppelt so großen Stücks Alufolie auslegen, die andere Hälfte auf einer Seite überstehen lassen. Die Nudeln mit Sauce darauf geben und die überstehende Alufolie darüber schlagen.
  5. Die Folie rundherum zudrücken damit kein Dampf entweicht. So bleiben alle Aromen erhalten und die Zutaten garen im heißen Dampf fertig.
  6. Für 10 – 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen stellen, dann in der Auflaufform servieren.

Quelle SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar