Home einfache rezepte SPAGHETTI BOLOGNESE AUS ITALIEN

SPAGHETTI BOLOGNESE AUS ITALIEN

by sofia
SPAGHETTI BOLOGNESE AUS ITALIEN

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Faschiertes vom Rind
  • 1 Prise Pfeffer
  • 400 g Spaghetti
  • 1 Msp Muskatnuss
  • 2 EL Oregano (getrocknet)
  • 1 Stg Lauch
  • 100 ml klare Fleischsuppe (Rindsuppe)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten (gewürfelt)
  • 7 EL Tomatenmark
  • 0.125 l Rotwein
  • 3 Stk Knoblauchzehen
  • 2 Stk Zwiebel
  • 2 Stk Karotten
  • 0.5 Stk Sellerie
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Für die Spaghetti Bolognese aus Italien zuerst die Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Karotten und Sellerie schälen und fein reiben. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  2. Nun das Gemüse in einem großen Topf mit Öl anschwitzen, das Fleisch zugeben und kurz mitdünsten. Mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen. Tomatenmark, Tomaten und Suppe zugeben und langsam etwa 50 Minuten köcheln lassen.
  3. Mit Oregano, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und jetzt die Sauce ziehen lassen.
  4. Vor dem Servieren die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen und abseihen. Nudeln in tiefe Teller anrichten und mit der Sauce übergießen und mit Parmesan bestreuen.
  • Quelle : https://gutekueche.at
  • Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar