Home neue Rezepte Schokoladenkuchen nach altem Familienrezept

Schokoladenkuchen nach altem Familienrezept

by carmen
Schokoladenkuchen nach altem Familienrezept

Zutaten : Schokoladenkuchen nach altem Familienrezept

Für den Teig:

  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillinzucker
  • 200 g Vollmilchschokolade
  • 6 Eigelb
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Eiweiß

Für den Guss:

  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 30 g Kakao

Zubereitung Schokoladenkuchen nach altem Familienrezept

Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker glatt rühren. Die Eigelbe nacheinander hinzufügen und so lange weiterrühren, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Dabei drauf achten, dass das Wasser nicht kocht. Im Anschluss die geschmolzene Schokolade unter die Eimasse rühren. Die gemahlenen Mandeln darunter rühren und die Eiweiße zu Eischnee schlagen. Vorsichtig unter den Teig heben. Eine 24er Springform fetten und den Teig einfüllen.

Im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft und 2 EL Wasser glatt rühren. Den Kakao dazugeben und erneut glatt rühren. Die ausgekühlte Torte mit dem Guss überziehen.

Tipp: Die Torte schmeckt am besten, nachdem sie zwei Tage durchgezogen ist.

Quelle : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar