Home einfache rezepte SCHAUMROLLE MIT ZUCKERSCHNEEFÜLLUNG NICHT ZU SÜSS

SCHAUMROLLE MIT ZUCKERSCHNEEFÜLLUNG NICHT ZU SÜSS

by sofia
SCHAUMROLLE MIT ZUCKERSCHNEEFÜLLUNG NICHT ZU SÜSS

Zutaten für 16 Portionen : SCHAUMROLLE MIT ZUCKERSCHNEEFÜLLUNG

  • 2 Pk Blätterteig
  • 2 Stk Eiklar (groß)
  • 180 g Zucker (feinkristall)
  • 1 Stk Eidotter (groß)
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Milch

Zubereitung SCHAUMROLLE MIT ZUCKERSCHNEEFÜLLUNG

  1. Der Teig hat die Größe von 24 x 40 cm ausgerollt. Die 24 cm werden in 8 gleiche Teile geteilt.
  2. Der Eidotter wird mit 1 Esslöffel Milch verquirlt. Die Streifen werden Innen mit dem Ei-Milchgemisch bestrichen, auf die großen Schaumrollen-Formen gewickelt. Mit dem Schluss auf den Boden legen, damit sie nicht aufgehen und mit dem Ei-Milch-Gemisch bestreichen.
  3. Nun die Rollen in das Backrohr bei 200°C Ober -Unterhitze 20 min und bei 200° Umluft ca 15 min. Nun wird das Eiklar mit 30 Gramm Zucker und dem Päckchen Vanillezucker steif geschlagen.
  4. Während die Küchenmaschine den Schnee rührt, werden 50 ml Wasser mit den 150 Gramm Zucker aufgekocht. AB dem Siedepunkt warten wir mindestens 3 min, damit die Zuckerlösung ca. 120°C bekommt. Die heiße Zuckermasse wird nun dem Schnee ganz langsam eingeträufelt.
  5. Die heißen Rollen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und noch handwarm von den Rollen befreien. Die nächsten Rollen ins Rohr geben.
  6. Die Schaumrollen Füllung mit den Spritzsack von beiden Seiten einfüllen. Je nach Geschmack mit Staubzucker bestauben.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar