Home 9 rezepte Rote-Bete-Brownies

Rote-Bete-Brownies

by carmen
Rote-Bete-Brownies

Zutaten : Rote-Bete-Brownies

  • 4 m.-große Rote Bete
  • 20 Dattel(n), entsteint
  • 3 Ei(er)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 EL Agavensirup
  • 200 g Schokolade, dunkle
  • 200 g Butter, ungesalzene
  • 80 g Buchweizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • Fett für die Form und Backpapier

Zubereitung : Rote-Bete-Brownies

  1. Rote Bete schälen, waschen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Knollen in einen Kochtopf mit etwas kaltem Wasser geben. Zum Kochen bringen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Wenn die Rote Bete weich ist, abtropfen lassen und zum Abkühlen zur Seite stellen. Wenn die Rote Bete abgekühlt ist, zerdrücken und zur Seite stellen.
  2. Die Datteln 20 Minuten in kochendem Wasser einweichen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine quadratische Kuchenform (25 x 25 cm) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
  3. Die Schokolade hacken und die Butter würfeln. Schokolade und Butter in eine hitzebeständige Schüssel geben. Die Schüssel in einen Topf mit köchelndem Wasser stellen. Die Schokolade schmelzen und zur Seite stellen.
  4. Die Rührschüssel sowie das Flexi-Rührelement an die Küchenmaschine anbringen. Die Datteln abtropfen und in die Schüssel geben. Die zerdrückte Rote Bete dazugeben. Bei Geschwindigkeitsstufe 2 gut vermischen. Während des Verrührens Eier, Vanilleextrakt und Agavensirup dazugeben. Anschließend die geschmolzene Schokolade hineingeben. Rührelement abnehmen und den Schneebesen anbringen.
  5. In einer separaten Schüssel Backpulver, Buchweizenmehl und gemahlene Mandeln mischen. Bei Geschwindigkeitsstufe 2 die trockene Mehlmischung in die Rührschüssel nach und nach hineingeben. Alles gut verquirlen und in die Kuchenform geben. 15 bis 20 Minuten backen.
  6. Dann in der Kuchenform 20 bis 25 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen und vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen und in Stücke zu Brownies schneiden.

Gefällt Dir dieses Rezept? Dann freuen wir uns auf Deine Bewertungs-Sternchen!

Quelle Rote-Bete-Brownies : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar