Home einfache rezepte REHGULASCH

REHGULASCH

by sofia
REHGULASCH

Zutaten für 2 Portionen : REHGULASCH

  • 600 g Rehgulasch (Schulter oder Keule)
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 500 ml Suppe (klar)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Wildgewürz
  • 50 ml Rotwein
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Sauerrahm
  • Zutaten zum Garnieren
  • 1 Stk Pfirsich (halbiert, Dose)
  • 2 EL Preiselbeermarmelade

Zubereitung

  1. Für das Rehgulasch zuerst waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Butter anschwitzen. Das Rehfleisch unterrühren und von allen Seiten scharf anbraten.
  2. Nun das Fleisch mit klarer Suppe aufgießen und bei mittlerer Hitze für 1 Stunde köcheln lassen. Dabei reduziert sich die Flüssigkeit. Mit Salz, Pfeffer und Wildgewürz abschmecken.
  3. Den nach der Garzeit reduzierten Bratensaft mit dem Rotwein aufgießen. Mehl mit dem Sauerrahm in einer Schüssel verrühren, dann etwas Bratensaft (3-4 EL) dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rürhen. Diese angerührte Masse dem Gulasch einrühren, damit das Gulasch dicklicher wird.
  4. Zum Schluss das Rehgulasch auf einem Teller anrichten und mit einer halben Pfirsichscheibe und Preiselbeermarmelade garnieren.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar