Home einfache rezepte RACLETTE GRUNDREZEPT

RACLETTE GRUNDREZEPT

by sofia
RACLETTE GRUNDREZEPT

Zutaten für 6 Portionen : RACLETTE GRUNDREZEPT

  • 400 g Raclette-Käse
  • 1 Glas Essiggurkerl
  • 1 Glas Perlzwiebeln
  • 1 g Maiskolben
  • 8 Stk Kartoffeln, gekocht
  • 1 Stk Zwiebel, geschnitten
  • Zutaten zum Würzen der Raclettes:
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Basilikum
  • 1 Prise Thymian
  • 1 Prise Paprikapulver

Zubereitung RACLETTE GRUNDREZEPT

  1. Die Kartoffeln kochen, schälen und in dünne (ca. 1 cm dicke) Scheiben schneiden. Auf dem Raclette-Grill bzw. auf der Raclettplatte werden die Kartoffelscheiben kurz angebraten / warm gehalten.
  2. Die Perlzwiebeln, geschnittenen Gewürzgurken, saure Maiskolben und feingehackten Zwiebel gibt man in separete Schüsseln – damit jeder zugreifen kann.
  3. Nun wird der Käse (sepzieller Raclettkäse, Gorgonzola, Cheddar, Mozzarella, Bergkäse, Butterkäse, …) in den Raclette-Pfännchen geschmolzen – den Käse dabei im heißen Gerät schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Die Kartoffeln, Zwiebeln, Gurken und Mais auflegen und braten lassen.
  4. Wer will kann natürlich auch Schinkenwurst mit dem Käse in der Raclettepfanne schmelzen lassen – oder eben nebenbei auch Fleischstücke (Pute, Schwein, Hühnchen) auf der Raclettplatte mitbraten.
  5. Je nach Belieben und Geschmack mit den Gewürzen abschmecken und verspeisen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar