Home neue Rezepte Obstkuchen – Boden

Obstkuchen – Boden

by carmen
Obstkuchen - Boden

Zutaten : Obstkuchen – Boden

  • 75 g Butter, weiche (oder Margarine)
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Ei(er)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver, evtl.
  • 1 EL Milch

Zubereitung Obstkuchen – Boden

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, nach und nach Eier unterrühren Salz, Mehl und Backpulver hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Evtl. Milch hinzufügen, um den Teig geschmeidiger zu machen.

Obstkuchenform einfetten und mit Semmelbröseln auskleiden. Teig einfüllen und bei 175 – 200 Grad ca. 25 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Gleich nach dem Backen durch Umstürzen aus der Form lösen. (Evtl. Form mit feuchtem Tuch bedecken, damit der Boden sich löst.)

Den vollständig ausgekühlten Boden mit Früchten nach eigener Wahl belegen. Früchte mit Pinsel mit Tortenguss überziehen und eventuell mit kleinen Schlagsahnetupfen verzieren.

Quelle : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar