Home neue Rezepte Nüa Pad Kamin – Rindfleisch mit frischer Kurkuma

Nüa Pad Kamin – Rindfleisch mit frischer Kurkuma

by carmen
Nüa Pad Kamin - Rindfleisch mit frischer Kurkuma

Zutaten : Nüa Pad Kamin – Rindfleisch mit frischer Kurkuma

  • 1 EL Öl
  • 250 g Rumpsteak(s)
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 2 Wurzel/n Kurkuma (sogenannte Finger)
  • 4 Chilischote(n)
  • 2 EL Tomate(n) aus dem Tetrapack oder 1 große frische Tomate
  • 2 Frühlingszwiebel(n)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Austernsauce
  • Zucker
  • Koriandergrün nach Wunsch

Zubereitung : Nüa Pad Kamin – Rindfleisch mit frischer Kurkuma

Alle Zutaten griffbereit zurechtstellen: Das Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Kurkuma abschrubben, dann auf einem Porzellanteller klein hacken (Achtung, färbt alles gelb!). Knoblauch, Chilischoten, evtl. frische Tomate, Frühlingszwiebeln und Koriandergrün hacken.

Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch dazugeben und ganz kurz anbraten, dann das Fleisch unter Rühren mit anbraten. Wenn es seine Farbe geändert hat, Kurkuma und Tomaten dazugeben.

Mit Sojasauce und Austernsauce würzen, 1 Prise Zucker und die Chilis dazugeben. Mit so viel Wasser ablöschen, bis die gewünschte Saucenmenge entstanden ist. Abschmecken.

Die Frühlingszwiebeln unterrühren und ganz kurz durchziehen lassen. Auf zwei Tellern anrichten und nach Geschmack mit gehacktem Koriandergrün bestreuen.

Dieses Gericht lässt sich auch wunderbar mit Fisch, Tintenfisch, Garnelen oder Huhn zubereiten und ist sehr schnell fertig.

Quelle : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar