Home 9 rezepte Muh-Kekse

Muh-Kekse

by carmen
Muh-Kekse

Zutaten Muh-Kekse

  • Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 75 g Puderzucker
  • 2 TL Sahne
  • 165 g Butter
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Für die Füllung:
  • 1 Becher Kuchenglasur
  • 200 g Karamellbonbon(s)
  • 50 g Butter
  • n. B. Streudekor

Zubereitung Muh-Kekse

Für den Teig das Mehl, Stärke und den gesiebten Puderzucker auf die Arbeitsplatte geben. In eine kleine Mulde die Sahne geben. Kalte Butter in Flöckchen an den Rand setzen. Dann alles rasch zu einem Teig zusammen kneten und abgedeckt kühl stellen.

Den Ofen auf 160 °C Heißluft vorheizen.

Den Teig nochmals durchkneten. In zwei oder drei Portionen teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen ausstechen.

Auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. acht Minuten backen, je nach Größe und Dicke.

Die Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen und die Hälfte der ausgekühlten Plätzchen damit überziehen und nach Wahl mit Streudekor dekorieren.

Die Sahnekaramellen auswickeln und zusammen mit der Butter in einem kleinen Topf langsam bei geringer Hitze schmelzen. Dabei immer rühren.

Die unglasierten Plätzchen mit der Karamellcreme bestreichen und mit einem glasierten Plätzchen zusammensetzen.

Quelle Muh-Kekse : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar