Home einfache rezepte MOHNNUDELN

MOHNNUDELN

by sofia
MOHNNUDELN

Zutaten für 4 Portionen : MOHNNUDELN

  • 500 g Kartoffeln, mehlig
  • 100 g Mehl, glatt
  • 50 g Weizengrieß
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Butter
  • 1 Stk Dotter
  • Zutaten zum Anrösten für die Pfanne
  • 1 EL Butter
  • Zutaten zum Wälzen
  • 100 g Mohn
  • 80 g Staubzucker

Zubereitung MOHNNUDELN

  1. Für die Mohnnudeln zuerst die gekochten Kartoffeln schälen, durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl, Grieß, 1 Prise Salz, Butter und Dotter zu einem Teig kneten.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu daumendicken Rollen formen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und zu Nudeln formen.
  3. Nudeln in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen, vorsichtig umrühren und schwach wallend köcheln, bis sie an der Oberfläche schwimmen (ca. 5 Minuten) und bissfest sind. Nudeln aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen.
  4. In einer Pfanne die Butter zerlassen und die abgetropften Kartoffelnudeln darin kurz anrösten.
  5. Mohn und Staubzucker vermischen und die abgetropften und in Butter geschwenkten Kartoffelnudeln im Mohn-Zucker-Gemsich wälzen.
  6. Die Mohnnudeln auf einem Teller portionieren und servieren.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar