Home Deutsche Rezepte Mexikanischer Nudelauflauf, überbacken

Mexikanischer Nudelauflauf, überbacken

by admin
Mexikanischer Nudelauflauf, überbacken

Zutaten Mexikanischer Nudelauflauf, überbacken

400 g Nudeln, Spiralen
1 Beutel Gemüse, TK, 750 g (Mexiko – Mix)
400 g Hackfleisch, gemischt
300 ml Sahne
1 Pkt. Sahne-Schmelzkäse
200 g Käse, geriebener Emmentaler
Salz und Pfeffer
50 g Margarine
Paprika, edelsüß

Zubereitung

Nudeln nach Packungsaufschrift kochen. Mexicogemüse mit etwas Margarine in einer großen Pfanne scharf anbraten ca.12-15 Minuten.

Hackfleisch in einer separaten Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hackfleisch durchgebraten ist, zum fertigen Mexicogemüse geben und vermischen.

Die Nudeln in eine große, flache Auflaufform geben. Schmelzkäse und Sahne in einem hohen Gefäß miteinander verrühren bis es eine glatte Masse ergibt. Und anschließend etwas Paprika edelsüß einstreuen. Die Sahne – Käse Masse über die Nudeln geben und gleichmäßig verteilen. Darüber das Gemüse und Hackfleisch geben.

Mit dem geriebenen Käse bestreuen und für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad überbacken.

Wer es etwas leichter mag, kann die Sahne auch zur Hälfte durch Milch ersetzen und Light Schmelzkäse (streichfähigen) verwenden – schmeckt auch.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar