Home einfache rezepte MELOMAKARONA

MELOMAKARONA

by sofia
MELOMAKARONA

Zutaten für 25 Portionen

  • Zutaten für den Sirup
  • 200 ml Wasser
  • 300 g Zucker
  • 1 Stk unbehandelte Orange
  • 70 g Honig
  • 1 Stk Zimtstange
  • Zutaten für den Teig
  • 200 ml Olivenöl
  • 500 g Weizenmehl
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 TL Backpulver
  • 0.5 TL Zimt
  • 1 Msp Nelkenpulver
  • Zutaten für die Dekoration
  • 100 g gehackte Walnüsse

Zubereitung

  1. Sirup
  2. Zuerst die Schale der Orange abraspeln. Nun das Wasser mit der Orangenschale, dem Zucker und der Zimtstange zum Kochen bringen und 1 Minute kochen lassen. Die Flüssigkeit vom Herd nehmen, die Zimtstange entfernen und den Honig in der noch heißen Flüssigkeit auflösen. Dann den Sirup kaltstellen.
  3. Plätzchen
  4. Das Öl und den Orangensaft zusammen mit dem Zimt, dem Nelken- und dem Backpulver verrühren. Als nächstes das Mehl und den Zucker hinzugeben und mit dem Handmixer alles vorsichtig auf kleinster Stufe verrühren. Sofort mit dem Rühren aufhören, sobald alle Zutaten gleichmäßig vermengt sind.
  5. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig 25 längliche Plätzchen formen – dabei den Teig aber nicht kneten – und auf das Backblech legen. Jedes Melomakarona mehrmals mit der Gabel einstechen und die Plätzchen 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  6. Den abgekühlten Sirup in eine Schüssel gießen, die Plätzchen aus dem Backofen nehmen und die noch heißen Plätzchen in den Sirup tauchen und etwa 1 Minute darin liegen lassen. Dann die Melomakarona auf ein Kuchengitter legen, mit den gehackten Walnüssen bestreuen und abkühlen lassen.
  • Quelle : https://gutekueche.at
  • Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar