Home einfache rezepte MARILLENKUCHEN

MARILLENKUCHEN

by sofia
MARILLENKUCHEN

Zutaten für 12 Portionen : MARILLENKUCHEN

  • 1 kg Marillen
  • 4 Stk Eier
  • 200 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Stk Zitrone (Schale)
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung MARILLENKUCHEN

  1. Für den Marillenkuchen zuerst die Marillen waschen, halbieren und entkernen.
  2. Jetzt die Eier trennen und aus dem Eiklar Schnee schlagen.
  3. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eidotter, etwas Salz und der geriebenen Zitronenschale in einer Schüssel schaumig rühren.
  4. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver gut vermengen und danach langsam in die schaumige Eidottermasse rühren.
  5. Jetzt nur noch den Eischnee unter die Masse unterheben und fertig ist die Teigmasse für den Kuchen.
  6. Den fertigen Teig in eine eingefettete und bemehlte Form (z.B. Backblech, Ringform, …) streichen und die halbierten Marillen, mit der Schnittfläche nach oben, eng nebeneinander in den Teig drücken.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar