Home Alle Rezepte Mandarinen Zupfkuchen

Mandarinen Zupfkuchen

by admin
Mandarinen Zupfkuchen

Zutaten Mandarinen Zupfkuchen :

Für den Knetteig :
425 g Mehl
3 EL Kakaopulver
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
3 TL Backpulver
2 Ei(er)
250 g Margarine

Für die Füllung:
250 g Butter, (Süßrahm)
1 kg Quark, Magerstufe
250 g Zucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
4 Ei(er)

Für den Belag:
2 Dose/n Mandarine(n), abgetropft

Zubereitung Mandarinen Zupfkuchen :

Für den Knetteig Mehl mit Kakao, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier und Margarine zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Kalt stellen.
Den Teig nochmals kurz durchkneten. 2/3 des Teiges auf einem gefetteten Backblech auslegen.

Für die Füllung die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Quark mit Zucker, Puddingpulver und Eier in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Zuletzt die geschmolzene Butter zufügen und sorgfältig unterrühren. Nun die Quarkmasse auf den Teigboden geben und glatt streichen.
Die abgetropften Mandarinen auf der Quarkmasse gleichmäßig verteilen. Den restlichen Schokoteig in Stücke zupfen und dekorativ auf dem Kuchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei (Umluft) 160°C ca. 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Mandarinen Zupfkuchen
Mandarinen Zupfkuchen
Print Recipe

Mandarinen Zupfkuchen

Prep Time40 mins
Cook Time45 mins
Total Time1 hr 25 mins
Course: kuchen
Cuisine: Deutsch
Keyword: Mandarinen Zupfkuchen
Portionen: 4

Zutaten

  • 425 g Mehl 3 EL Kakaopulver 200 g Zucker 2 Pck. Vanillezucker 3 TL Backpulver 2 Ei er 250 g Margarine
  • Für die Füllung:250 g Butter (Süßrahm)1 kg Quark, Magerstufe250 g Zucker2 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack4 Ei(er)
  • Für den Belag:2 Dose/n Mandarine n, abgetropft

Anleitungen

  • Für den Knetteig Mehl mit Kakao, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Eier und Margarine zufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Kalt stellen.Den Teig nochmals kurz durchkneten. 2/3 des Teiges auf einem gefetteten Backblech auslegen.
  • Für die Füllung die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Quark mit Zucker, Puddingpulver und Eier in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Zuletzt die geschmolzene Butter zufügen und sorgfältig unterrühren. Nun die Quarkmasse auf den Teigboden geben und glatt streichen.Die abgetropften Mandarinen auf der Quarkmasse gleichmäßig verteilen. Den restlichen Schokoteig in Stücke zupfen und dekorativ auf dem Kuchen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei (Umluft) 160°C ca. 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe).

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating