Home einfache rezepte LEBKUCHENPLÄTZCHEN

LEBKUCHENPLÄTZCHEN

by sofia
LEBKUCHENPLÄTZCHEN

Zutaten für 16 Portionen : LEBKUCHENPLÄTZCHEN

  • 1 kg Mehl
  • 2 Pk Backpulver
  • 400 g Zucker
  • 500 g Honig (oder Kunsthonig)
  • 200 g gemahlene Nüsse
  • 2 Stk Eier
  • 5 TL Lebkuchengewürz
  • 200 g Butter

Zubereitung LEBKUCHENPLÄTZCHEN

  1. Zuerst den Honig in einer Schüssel etwas erwärmen damit er flüssig wird und anschließend Zucker, Butter, Eier und das Lebkuchengewürz hinzugeben und gut durchrühren – das ganze sollte aber nicht kochen – solange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat – und dann auskühlen lassen.
  2. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermischen und die Hälfte davon mit der zuvor angerichteten und bereits ausgekühlten Honigmasse in einer Schüssel zu einem glatten Teig kneten. Die Haselnüsse untermischen. Nun das restliche Mehl-Backpulvergemisch hinzugeben und nochmals alles gut durchkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer Folie für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Danach kann der Teig weiterverarbeitet werden – ausrollen ca. 3-5 mm dick – beliebige Kekse/Plätzchenformen ausstechen, auf ein gefettetes Backblech geben und bei 160 Grad (vorgeheiztes Backrohr) für ca. 12-18 Minuten goldbraun backen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar