Home neue Rezepte Lammbraten aus der Keule

Lammbraten aus der Keule

by carmen

Zutaten Lammbraten aus der Keule

  • 1 Lammkeule(n) ca. 1,5 kg
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Karotte(n)
  • 1 Sellerie
  • 4 Zehe/n Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin

Zubereitung Lammbraten aus der Keule

Die Lammkeule waschen und trocken tupfen. Alle Seiten kräftig mit den Gewürzen einreiben. Das Fleisch zusammen mit ein wenig Wasser in einen Bräter geben. Die Fleischseite sollte nach unten zeigen.

Das Gemüse putzen, grob zerteilen und um das Lammfleisch verteilen. Den Bräter in den vorgeheizten Backofen (220° C) auf die unterste Stufe schieben. Die Keule 2 Stunden braten lassen. Verdampfte Flüssigkeit immer wieder ersetzen.

Nach 2 Stunden den Braten wenden und die Temperatur auf 190°C reduzieren. Den Braten weitere 2 Stunden im Ofen lassen.

Am Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und etwas ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Bratensatz mit Wasser loskochen und das Gemüse durch ein Sieb in die Soße passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Binden.

Die Keule entbeinen und das Fleisch in Scheiben schneiden. In der Soße wieder erwärmen.

Quelle Lammbraten aus der Keule : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar