Home Alle Rezepte Kürbissuppe mit Curry

Kürbissuppe mit Curry

by carmen
Kürbissuppe mit Curry

Zutaten Kürbissuppe mit Curry

  • 1 kg Butternusskürbis(se)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Currypulver, mild, von sehr guter Qualität!
  • 500 ml Gemüsebrühe, (ohne Lauch/Zwiebeln/Porree gekocht), ca.
  • 2 Orange(n), davon den Saft
  • 2 EL Crème fraîche
  • 4 EL Sahne, angewärmt
  • Salz
  • ½ TL Pfeffer, frisch gemahlen, eher weniger
  • Kürbiskernöl von bester Qualität

Zubereitung : Kürbissuppe mit Curry

Kürbis schälen und das Kürbisfleisch in Würfel schneiden.

Butter in einem Topf zerlassen und Curry darin kurz rösten, dann die Kürbiswürfel dazu geben und mit soviel von der Brühe aufgießen, dass die Würfel gut bedeckt sind. Nun ca. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Ist der Kürbis weich genug, dann pürieren.

Den (unbedingt) frischen Orangensaft von 1 ½ Orangen dazu geben, den Rest später nach Geschmack. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe evtl. die gewünschte Konsistenz regulieren. Crème fraîche unterrühren, nicht mehr kochen lassen und abschmecken.

Auf vorgewärmte Teller geben, einen EL angewärmte Sahne in die Mitte geben und darauf einen Tropfen gutes Kürbiskernöl.

Sofort mit frisch gebackenem oder aufgebackenem warmem Kürbiskernbrot servieren, dann reicht es für 4 Personen. Als Vorspeise reicht es für 6 oder auch 8 Personen bei einem mehrgängigen Menü.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar