Home neue Rezepte Kinderriegel-Käsekuchen

Kinderriegel-Käsekuchen

by carmen

Zutaten Kinderriegel-Käsekuchen

  • 200 g Keks(e) (Karamellkekse)
  • 80 g Butter
  • 250 g Quark
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 m.-große Ei(er)
  • 6 Riegel Kinderschokolade (Kinderriegel)

Zubereitung Kinderriegel-Käsekuchen

Für eine 24er Springform.

Den Ofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Butter langsam auf dem Herd schmelzen. Die Kekse ganz fein zerbröseln. Das geht am besten mit einem Zerkleinerer, aber auch ohne Probleme in einer Gefriertüte mit dem Nudelholz. Die Krümel dann mit der geschmolzenen Butter gut mischen und den Teig flach auf den Boden einer mit Backpapier bespannten Springform drücken. Den Boden dann schon mal für 5 Minuten im Ofen vorbacken.

In der Zwischenzeit die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb in einer zweiten Schüssel mit Quark, Crème fraîche, Zucker, Vanillezucker und Vanillepuddingpulver verrühren. Dann das Eiweiß unterheben. Die Masse auf den Boden geben und die Kinderriegel in kleinen Stückchen darauf verteilen.

Den Kuchen für 25 – 30 Minuten backen. Den Ofen danach ausschalten und den Kuchen noch ein paar Minuten drin stehen lassen. Nachschauen, ob er schon gut aussieht, herausholen und abkühlen lassen.

Schmeckt warm und kalt traumhaft.

Quelle : https://www.chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar