Home 9 rezepte Käsekuchen-Sticks

Käsekuchen-Sticks

by carmen
Käsekuchen-Sticks

Zutaten Käsekuchen-Sticks

  • 1 kleiner Käsekuchen ohne Boden (18 cm Durchmesser)
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Kuvertüre, weiße
  • 100 g Himbeeren (nach Belieben)
  • 100 g Erdbeeren (nach Belieben)
  • 100 g Süßigkeiten zum Toppen (nach Belieben)

Zubereitung

Man braucht außerdem 8 Eisstiele aus Holz.

  1. Käsekuchen in 8 Stücke schneiden und je einen Eisstiel in ein Stück stecken.
  2. Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und die Käsekuchen Sticks nach Belieben hineintunken und mit der Schokolade überziehen.
  3. Nun schnell mit Früchten und Süßigkeiten (wir haben Vollmilchschokoriegel, weiße Schokoladen-Riegel, Nusskrokantbällchen und Toffifee verwendet ) verzieren, trocknen lassen und wieder kalt stellen.

Anmerkung der Redaktion:
Die Käsekuchen-Sticks halten sich ca. 3 Tage im Kühlschrank.
Wir haben einen Käsekuchen ohne Boden vorgebacken und eine Nacht ruhen lassen.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar