Home einfache rezepte KARDINALSCHNITTE

KARDINALSCHNITTE

by sofia
KARDINALSCHNITTE

Zutaten für 1 Portionen : KARDINALSCHNITTE

  • 8 Stk Dotter
  • 2 Stk Eier
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 60 g Mehl
  • 0.5 Pk Backpulver
  • Zutaten die Fülle
  • 500 ml Schlagobers
  • 4 EL Staubzucker
  • Zutaten für das Baiser
  • 8 Stk Eiklar
  • 300 g Kristallzucker
  • 1 EL Essig

Zubereitung KARDINALSCHNITTE

  1. Für eine Kardinalschnitte werden zwei Teige zubereitet. Ein Baisierteig und ein Biskuitteig.
  2. Baisermasse: Das Eiklar halb fest schaumig schlagen, danach Essig und Kristallzucker einrieseln lassen. Der Eischnee muss schnittfest geschlagen werden.
  3. Biskuitteig: Mehl, Backpulver, Dotter, Eier, Staubzucker, Vanillezucker schaumig rühren.
  4. Das Backblech mit Backpapier belegen und in der Mitte das Backpapier falten, damit eine “Mauer” entsteht.
  5. Auf der linken Hälfte des Backpapier mit dem Spritzsack einzelne Streifen mit Baiser auftragen, dabei Abstände von knapp 2 cm freihalten. 3 Streifen sollten aufgespritzt werden. In die freien Zwischenräume Biskuit mit einem Löffel einfüllen.
  6. Auf der rechten Seite des Backpapiers werden 2 Streifen Baiser aufgetragen und 3 Streifen Biskuitteig in die Zwischenräume eingefüllt.
  7. Das Backblech bei 170°C in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 40 Min. bei Ober- und Unterhitze backen. Die letzten 15 Min. Backzeit einen Kochlöffel zwischen die Ofentür geben.
  8. Das Backpapier durchschneiden eine fertig gebackene Teigplatte auf ein Brett stürzen, und das Backpapier abziehen.
  9. Schlagobers mit Staubzucker steif schlagen und auf die erste Teigplatte streichen. Die zweite Teigplatte darüberklappen, Backpapier abziehen und kühl stellen.

Quelle : https://gutekueche.at

Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar