Home Tolle Rezepte Kalorienarmes Maxi King Dessert

Kalorienarmes Maxi King Dessert

by katty

Ihr seid auf der Suche nach einem leckeren Nachtisch der einfach himmlisch schmeckt und nicht zu sehr auf die Linie schlägt? Dann solltet ihr mal dieses einfache Maxi King Dessert probieren.

Kalorienarmes Maxi King Dessert 1

Wie wird das Dessert gemacht?

Als erstes gebt ihr den Quark in eine große Schüssel und rührt ihn cremig.

Ein paar Esslöffel Milch oder Wasser helfen dabei.Nun wird der Quark nach eurem Geschmack gesüßt. Ich benutze dabei eine Mischung aus Xylit und Zucker um noch ein paar Kalorien zu sparen.

Ihr könnt den Quark aber natürlich auch komplett mit Zucker süßen. Dazu rührt ihr dann noch einen Teelöffel Vanillepaste.

Alternativ könnt ihr auch ein Päckchen Vanillezucker nehmen.

Wenn euch die Creme süß genug ist, geht es an die Sahne. Ich verwende für dieses Dessert fettreduzierte Schlagsahne, die gibt esals Markenprodukt oder beim Discounter in der No-Name-Variante.Achtet auf jeden Fall darauf, dass die Sahne auch zum aufschlagen geeignet ist.

Füllt 2/3 der Sahne, also 200 ml in ein hohes Gefäß und schlagt sie z.B. mit einem Handrührgerät auf bis sie steif ist. Dies kann ein paar Minuten dauern.

Die steif geschlagene Sahne wird nun vorsichtig unter den Quark.Jetzt könnt ihr die Masse auf 4 Dessertschälchen oder eine kleine Auflaufform verteilen und glattstreichen. Optional: In der Mitte eine dünne Schicht aus Karamellsauce einbauen.

Kalorienarmes Maxi King Dessert 1 1

Anschließend wird alles im Kühlschrank kurz kalt gestellt.

Während die Quarkmasse im Kühlschrank ruht, schmelzen wir die Vollmilchkuvertüre in einem

Wasserbad. Es gibt natürlich auch andere Varianten, Schokolade zu schmelzen, aberich finde diese am einfachsten.

In einem Topf ca. 3 Finger hoch Wasser zum kochen bringen. Den Topf sobald das Wasser kocht von der Herdplatte nehmen und eine leere Tasse mittigin den Topf stellen. In diese Tasse kommt nun die Schokolade. Nach 5-10 Minuten sollte die Schokolade geschmolzen sein.

Nehmt die Tasse vorsichtig aus dem Topf und rührt die Schokolade einmal durch.

Nun gießt ihr die restlichen 100 ml Sahne unter ständigem Rühren in die Schokolade.

Riecht das nicht herrlich?

Die Schokomasse verteilt ihr nun gleichmäßig über den Quark.
Zum Schluss könnt ihr noch Haselnusskrokant über die Schokolade verteilen.

Damit die Schokoschicht wieder fester wird, muss das Dessert nun nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank. Wenn ihr es aber nicht abwarten könnt diesen leckeren Nachtisch zu verputzen, könnt ihr die Schälchen auch für 10 – 15 Minuten ins Gefrierfach stellen und direkt verputzen.

Himmlisch, oder?

Wie lagere ich das Dessert?

Das Dessert sollte zeitnah gegessen werden. Es hält sich gut abgedeckt im Kühlschrank für ca. 1-2 Tage. Zum Einfrieren ist es ehrnicht geeignet.

Kalorienarmes-Maxi-King-Dessert-1
Print Recipe

Kalorienarmes Maxi King Dessert

Ihr seid auf der Suche nach einem leckeren Nachtisch der einfach himmlisch schmeckt und nicht zu sehr auf die Linie schlägt? Dann solltet ihr mal dieses einfache Maxi King Dessert probieren.
Prep Time1 hr 16 mins
Total Time1 hr 16 mins
Course: Dessert
Cuisine: German
Keyword: Kalorienarmes Maxi King Dessert
Portionen: 4
Calories: 360kcal
Author: Lea

Zutaten

(für 4 Portionen):

  • 400 g Magerquark
  • 300 ml fettreduzierte Schlagsahne (z.B. Cremefine)
  • 30 g Zucker
  • 1-2 TL Xylit (oder mehr Zucker)
  • 1 TL Vanillepaste
  • 50 g Vollmilchkuvertüre
  • etwas Milch
  • Haselnusskrokant
  • Karamellsauce (optional)

Anleitungen

  • Quark, Zucker, Xylit und Vanillepaste mit einem Schuss Milch cremig rühren.
  • 200 ml Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  • Creme in Dessert Glässchen geben und glatt streichen. (Optional: In der Mitte eine Schicht aus Karamellsauce machen)
  • Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und die restlichen 100 ml Sahne einrühren.
  • Die Schokolade über die Creme geben und mit Haselnusskrokant bestreuen.
  • Das Dessert für einige Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Notes

Nährwerte pro Portion
Calories: 360kcal | Carbohydrates: 30.5g | Protein: 15g | Fat: 19g | Sugar: 16g

Nutrition

Calories: 360kcal

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating