Home Tolle Rezepte Joghurt-Hefeteig

Joghurt-Hefeteig

by katty

Jeder, der gerne backt, sollte ein einfaches und gelingsicheres Rezept für einen Basis Hefeteig im Repertoire haben. Hefeteig selbst herzustellen, wird oft als kompliziert und schwierig beschrieben, aber mit diesem Joghurt-Hefeteig ist alles andere als das und verspricht ein besonders saftiges und fluffiges Ergebnis.

Joghurt Hefeteig

Alle Zutaten werden zu einer Teigkugel geknetet, an einem warmen Ort ruhen gelassen und nach der Gehzeit ist euer universeller Joghurt-Hefeteig für Alles auch schon bereit zur Weiterverarbeitung (siehe Tipps).

Es gibt allerdings ein paar „Grundregeln“, die man einhalten sollte, um einen perfekten Hefeteig mit Joghurt und Öl zu zaubern. Folgendes gilt es zu beachten:

  • Knetet den Teig weder zu kurz noch zu lange. Etwa 10 Minuten sind ideal, so wird er elastisch und die Zutaten können sich gut miteinander verbinden. Nach der Gehzeit sollte der Teig allerdings nur mehr kurz geknetet werden, damit die gebildete Luft nicht direkt wieder entweicht.
  • Hefe mag es warm, aber nicht heiß. Hefe fühlt sich bei einer Temperatur von 37 Grad am wohlsten, deshalb ist es wichtig, dass die verwendete Milch lauwarm ist, nur so wird die Hefe aktiv und beginnt zu arbeiten.
  • Joghurt-Hefeteig muss Zeit haben zu gehen. Mindestens eine Stunde solltet ihr dem Teig Zeit geben aufzugehen und Luftblasen einzuschließen, sonst wird euer späteres Backwerk nicht fluffig, soft und saftig.

Hier noch ein paar Fragen, die sich bei der Zubereitung von Hefeteig immer wieder stellen und die ich euch beantworten will.

Kann man statt frischer Hefe auch Trockenhefe verwenden?

Trockenhefe ist nichts anderes als frische Hefe, der Wasser entzogen wurde, um die haltbar zu machen. Frische Hefe hält etwa eine Woche und muss immer im Kühlschrank gelagert werden, während Trockenhefe ungekühlt etwa ein Jahr aufbewahren kann. Ein Würfel Hefe entspricht zwei Päckchen Trockenhefe und man kann sie problemlos gegeneinander austauschen.

Joghurt Hefeteig 1

Wofür kann man den Teig verwenden?

Der Name ist hier Programm und Universeller Joghurt-Hefeteig für Alles kann wirklich für so ziemlich alles eingesetzt werden:

  • Habt ihr Lust auf Blechkuchen, dann fügt zusätzlich 2 EL Zucker zum Teig und belegt ihn vor dem Backen zum Beispiel mit Früchten
  • Mein absoluter Favorit ist Pizza, dafür rollt ihr den Teig einfach rund oder auf Blechgröße aus, belegt den Teig nach Wunsch uns backt die Pizza bei 200 Grad goldbraun.
  • Andere Möglichkeiten sind zum Beispiel Hefezopf, Striezel, Brioche, (Toast)Brot, …

Kann man den Hefeteig mit Joghurt und Öl vorbereiten und aufbewahren?

Gut abgedeckt und im Kühlschrank gelagert kann man Hefeteig 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ihr könnt auch von Vorhinein weniger Hefe nehmen und ihn nur im Kühlschrank für ca. 12 Stunden gehen lassen. Außerdem kann man diesen Teig auch bis zu 6 Monate einfrieren. Hierfür einfach sofort nach dem Kneten luftdicht verschließen und nach dem Auftauen wie beschrieben gehen lassen.

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Joghurt-Hefeteig-1
Print Recipe

Joghurt-Hefeteig

Prep Time15 mins
Cook Time1 hr
Total Time1 hr 15 mins
Course: Hefeteig
Cuisine: Deutsch

Equipment

  • Handrührgerät / Küchenmaschine
  • Schüssel
  • sauberes Küchentuch

Zutaten

  • 1 Packung Trockenhefe
  • 170 ml lauwarme Milch
  • 1 EL Zucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 100 g Naturjoghurt
  • t50 ml Öl
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten mit dem Knethaken einer Küchenmaschine / Handrührgerät oder per Hand ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. In eine saubere Schüssel umfüllen, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Nach Belieben weiterverarbeiten (siehe Tipps).

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar

Recipe Rating