Home Alle Rezepte Herbstlicher Butterrübcheneintopf

Herbstlicher Butterrübcheneintopf

by carmen
Herbstlicher Butterrübcheneintopf

Zutaten Herbstlicher Butterrübcheneintopf

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 600 g Rübchen (Butterrübchen)
  • 800 g Kartoffel(n)
  • 1 große Quitte(n)
  • 2 ½ Liter Wasser
  • 2 EL Brühe, gekörnte
  • 200 g Sahne
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Liebstöckel, getrocknet
  • evtl. Chilipulver

Zubereitung : Herbstlicher Butterrübcheneintopf

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butterrübchen und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Quitte waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln.

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin goldgelb braten. Die Rübchen- und Kartoffelwürfel zufügen und kurz mitbraten. Das Currypulver drüberstauben, kurz mitdünsten, dann mit Wasser ablöschen und die Sahne hinzugießen.

Die Quittenstückchen sowie die gekörnte Brühe und den Liebstöckel dazugeben. Alles zusammen ca. 45 min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

Zum Schluss kurz den Pürierstab in die Suppe halten und einen Teil davon pürieren, sodass eine leichte sämig-cremige Konsistenz entsteht, in der jedoch unbedingt noch ganze Stückchen sichtbar sein sollten. Nochmals kräftig mit Brühepulver abschmecken.

Je nachdem, ob eine milde oder scharfe Currymischung verwendet wurde, kann durchaus noch mit Chili nachgeschärft werden.

Quelle : https://www.chefkoch.de

Foto : chefkoch.de

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar