Home einfache rezepte FRÜCHTEKUCHEN NACH OMAS ART

FRÜCHTEKUCHEN NACH OMAS ART

by sofia
FRÜCHTEKUCHEN NACH OMAS ART

Zutaten für 16 Portionen

  • 500 g Früchte (frisch zB Marille, Heidelbeere etc)
  • 5 Stk Eier
  • 300 g Mehl (glatt)
  • 300 g Butter (Würfel-Kochbutter)
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 1 Spr Saft einer Zirone
  • 10 g Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Für den Früchtekuchen zuerst die Butter etwa 2 Stunden vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur erreicht. Dadurch lässt sie sich schneller und besser cremig schlagen.
  2. Nun geht es so weiter – wählen Sie eine Variante. Variante 1: Butter mit Zucker gut rühren, bis das Gemisch flaumig aufläuft. Danach nach und nach die Eier dazugeben kurz einrühren. Variante 2: Zucker mit Ei richtig schaumig schlagen und erst danach die Butter beimengen und gut cremig rühren.
  3. Anschließend Vanillezucker hinzugeben und alles richtig flaumig schlagen. Danach den Zitronensaft und dann das Mehl jeweils kurz einrühren. Achtung, nicht zu viel rühren, da die Masse sonst wieder zerfallen/aufflocken kann.
  4. Die flaumige Masse schließlich auf ein mit Backpapier vorbereitetes großes eckiges Backblech geben und mit Früchten relativ dicht belegen. Dabei die Früchte etwas in die Masse andrücken. Vor dem Backen das Backrohr vorheizen und den Kuchen bzw. vor allem die Früchte noch mit Staubzucker bestreuen. Bei etwa 170°C ca. 50 Minuten lang backen bis der Kuchen goldbraun ist.
  5. Achtung: zum Backen – wie generell auch – keine Heißluft, sondern Ober-und Unterhitze verwenden!
  • Quelle : https://gutekueche.at
  • Foto : gutekueche.at

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Hinterlasse einen Kommentar